Mein neuer Kalender von Jo & Judy

Lange Zeit habe ich euch immer wieder die Gestaltung meines Happy Planner gezeigt und habe ihn sehr geliebt. Die Größe war einfach perfekt, um sich kreativ auszutoben. Jetzt habe ich aber weniger Zeit, als ich sie als Studentin hatte und brauche noch dazu immer einen Kalender in meiner Handtasche. Somit komme ich nicht mehr zum Dekorieren und zum Transportieren war mir der Happy Planner einfach zu groß.
Jo & Judy
Dann bin ich auf den Kalender von Jo & Jody gestoßen und habe mich sofort verliebt. Er ist einfach traumhaft schön! Als ich dann noch gesehen habe, dass es Prozente gibt (das war bei der Glamour Shopping Week... ich weiß, ewig her) habe ich nicht mehr lange überlegt.
Er trägt zudem den Namen Workbook, weil er einfach mehr bietet, als ein normaler Kalender tut. Man kann sich stets organisieren und ist mit To- Do Listen im Überfluss ausgestattet.
Jo & Judy Kalender Verpackung
Jo & Judy Kalender Verpackung

Verpackung & Versand


Erst ab 50 € ist die Lieferung kostenlos und kostet ansonsten 5,50 €. Das war auch der Grund, weshalb ich mir den Kalender nicht auf Anhieb bestellt hatte. Irgendwie ja schon etwas teuer. Dafür ging es dann relativ schnell und der Kalender kam in dieser wunderschönen Verpackung. Der Karton außen war bedruckt und selbst darin ist er wunderschön, in einem Marmormuster. Also definitiv eine zauberhaft schöne Verpackung!

Preis und Farben


Es gibt zwei große Farbkategorien bei Jo & Judy entweder rosa oder dunkelblau. Bei beidem sind die Prägungen in rose-gold. Die dunkelblaue Varianten ist so, wie man auf dem einen Bild auf der Postkarte sieht.Meine Variante/Design gibt es so nicht mehr, da es für 2016/2017 ist. Die neue Variante ist aber auch sehr hübsch und fängt dann mit dem Jahr 2017 an.
Der dunkelblaue Kalender ist mit Ringen gebunden und kostet 35,70 €,
die rosane Variante im Buchformat kostet 28,90 €.
Hier ist der Link zur Seite.
Nicht der günstigste Kalender aber mir war er das Geld definitiv wert!
Jo & Judy

Inhalt und Seiten des Jo & Jody Kalenders


Er bietet mehr als andere Kalender, weshalb er auch als Workbook bezeichnet wird. Bei jeder Woche befindet sich autom. eine To Do Liste und ein Kasten für die To Buy Liste. Natürlich gibt es auch Monatsübersichten, wo man Geburtstage, Termine etc. eintragen kann.
Zudem gibt es für jeden Monat eine eigene Haushaltsbuch Seite (Einnahmen/Ausgaben). Eine sehr gute Art sich selbst und seine Ausgaben zu kontrollieren. Es gibt ein paar nette Sprüche und am Ende auch eine Möglichkeit Kontaktdaten einzutragen. Ganz hilfreich finde ich auch den Christmas Planner, der sich beim Dezember befindet. Dort kann man Geschenkideen, Menüplane etc. eintragen.
Jo & Judy KalenderJo & Judy Kalender mit To do Liste
Jo & Judy Kalender
Jo & Judy Kalender
Jo & Judy Kalender
Jo & Judy Kalender
Jo & Judy Kalender
Jo & Judy Kalender

 Kaufempfehlung für den Jo & Judy Planner


Wer einen Kalender sucht, der unheimlich toll aussieht und der etwas mehr bietet als andere Kalender, dem kann ich diesen hier wirklich ans Herz legen. Ich bin unglaublich glücklich ihn gekauft zu haben. Was mich manchmal stört ist, dass die Außenseite schmutzig wird. Aber das ist mein eigener Fehler, ich könnte ja auch etwas darum machen oder ihn in einer Schutzhülle transportieren. Ich weiß, dass der Kalender von 2017 auch eine Lederimitat außenseite hat. Meine ist eine Stoffaußenseite. Vielleicht passiert es auch gar nicht so schnell. Ich würde ihn aber auf jeden Fall wieder kaufen.
Jo & Judy

wallpaper-1019588
Aufgaben und Kompetenzen
wallpaper-1019588
Widmer grilliert
wallpaper-1019588
Vom Bilderbuch bis zum Sachbuch – Fußballbücher für Kinder
wallpaper-1019588
PPP – Teil 5