Mein Muttertagswunsch

Mein MuttertagswunschVielleicht habt ihr es schon mitbekommen. Mama arbeitet und Mutterseelesonnig haben zur Blogparade gerufen die es in sich hat. Family unplugged, die meinen Artikel über unser System auch veröffentlicht haben sind auch beteiligt.

Es geht darum, was man wirklich braucht zum Muttertag und Vatertag.
Ich gebe zu, ich mag Bashing von Feiertagen oder Sondertagen nicht, denn Muttertag, Weihnachten, Valentinstag und Kindertag sind für mich wichtige Tage. Nicht wegen Geschenken oder Gratulationen sondern weil man gewissen Themen einfach noch mehr Aufmerksamkeit zukommen lässt und sich besinnt. Wenn man es nicht mag ok aber das gilt eben nicht für jedermann.

Die Kritiker sagen jetzt wieder, das man ja jeden Tag Liebe gibt und bekommt. Ja das stimmt, aber ich finde es trotzdem schön an solchen Tagen noch mehr zu geben. Ich mag solche Tage. Am Sonntag ist mein 3. Muttertag und es ist ein besonderer Tag für mich, da ich sehr stolz bin eine Mama zu sein. Ich finde es nicht abwertend eine Mama zu sein und ich finde auch das mein Mann und mein Kind es sehr wertschätzen, das ich da bin. Ich habe für diesen Tag keine Wünsche außer Pralinen vielleicht und mit meiner Familie zusammen zu sein.
Betrachten wir jetzt die Blogparade und den politischen Hintergrund des Ganzen, dann gehts hier vordergründig ganz und gar nicht ums bashen dieser Tage, sondern ums aufmerksam Machen und das finde ich toll und ich beteilige mich sehr gerne und hoffe, dass auch ihr in den Kommentaren noch mitmacht.

Traurig ist allerdings, dass man überhaupt EINEN Tag benötigt um mit diesen wichtigen Themen aufmerksam zu machen also sollten wir uns das auch mal zu Gemüte führen, wieso wir für die wirklich wichtigen Dinge Menschen denn nicht immer auf die Straße gehen.

Mein Muttertagswunsch

-Ich wünsche mir eine Akzeptanz von verschiedenen Lebensmodellen wie z.B. meines,-das ein Partner Vollzeit und einer Teilzeit arbeiten geht und man trotzdem gut davon leben kann ohne das einer 80 Stunden arbeitet und der andere 40.

Deutschland macht es mir aber schier unmöglich. Zum einen gibt es kaum Stellen, da Arbeitgeber es idiotisch finden und zum anderen sind die, die es gibt wirklich ein Witz denn davon kann ich nicht leben.

-Das Ehegattensplitting ist schuld daran. Ja wir profitieren augenscheinlich davon aber eigentlich nicht wirklich, da ich für einen Appel und ein Ei arbeiten gehen würde.

-Mütter die Vollzeit arbeiten wollen oder müssen, müssen sich auf die Kinderbetreuung verlassen können. Hier muss sich die Qualität wirklich verbessern, denn sagen mir mal so, im Moment ist es Masse statt Klasse denn unser Staat wirbt mit dem Ausbau von Kitas und schult im Schnellverfahren Quereinsteiger. Aber nicht jeder ist für jeden Job geeignet.

-24 Stunden Kitas können auch keine Dauerlösung sein, denn was ist mit dem Personal, das ja eventuell auch Kinder hat? Eine Frau Schwesig, der SPD ist für mich da ganz und gar nicht irgendein Vorbild, welches für Familien etwas erreichen will.

-Haben sich Arbeitgeber auch mal Gedanken gemacht, dass es in unserem Land eigentlich kaum Aus/Weiter oder Fortbildungen in Teilzeit gibt? Das wäre doch mal ein Schritt in die richtige Richtung.

-Das Gleiche gilt für unser Bildungssystem. Mir stehen die Nackenhaare zu Berge, wenn ich von Bekannten höre welch Leistungsdruck die Kinder in der Schule haben. Mit 5 am Besten schon schreiben können? Geht's noch! Ich wünsche mir, dass unsere Kinder besser behandelt werden und das spielerische und nicht leistungsorientierte Lernen mit weniger Druck und mehr Freude gefördert wird.

-Männer und Väter wollen vielleicht auch Ihre Kinder betreuen, ohne auf ihren beruflichen Weg verzichten zu müssen und sich im Umfeld als Waschweib betiteln zu lassen. Wieso ist es schon eine Sensation wenn der Mann 2 Monate zu Hause bleibt? Auch hier muss ein Umdenken stattfinden. Familienfreundlichkeit wird in den meisten Unternehmen ganz ganz klein geschrieben

-Alleinerziehende haben sowieso die größte A-Karte von Allen. Eine Festanstellung bekommen Sie noch schlechter, demnach zahlen Sie kaum in die Rente ein und egal wie Sie es drehen und wenden, Sie und die Kinder sind die Verlierer. Wer fängt denn die ganzen Armen mal auf? Unsere Kinder? Es kommen ja kaum noch welche nach, da es nicht mehr „attraktiv" genug ist, Kinder zu bekommen. Interessant sind auch mehrere Studien, die aufzeigen, dass Städte mit hohem Bildungsniveau wie z.B. Heidelberg die wenigsten Kinder bekommt. Karriere geht vor Kind und das wird auch in unserem Land gefördert und ist einfach der falsche Weg.

-Von der Altersarmut die fast jede Mutter treffen könnte, fange ich jetzt gar nicht an aber die Leute sollen bis 70 schuften gehen um die Rentenkassen aufzufüllen obwohl die Rente eh nie reichen wird um davon seine Altersruhe zu bestreiten.

Unser Land besteht nur aus Behörden, Bürokratie und Vorschriften und dafür sind wir berühmt und bekannt und es hat auch viele Vorteile aber wo bleibt die Empathie seinem Volk gegenüber?

Mein Muttertagswunsch ist, dass Familien gewünscht sind und etwas dafür getan wird das unsere Kinder unsere Zukunft werden können und wir sie auch bewusst dahin begleiten können.

Ich wünsche mir mehr Kinder für unser Land und mehr richtige Solidarität für die richtigen Dinge.

Mein Aufruf war schon mal da aber passiert ist nicht viel. Auch ich bin oft planlos wie man etwas ganz Großes auf die Beine stellt.

Ich bin froh, dass es Wenige gibt, die auf so einem wichtigen Weg auf die Missstände aufmerksam machen.
Was ist euer Muttertagswunsch? Viele wichtige weitere Wünsche könnt ihr übrigens unter dem Hashtag #Muttertagswunsch auf allen sozialen Netzwerken und sogar im Privatfernsehen verfolgen, denn es gibt schon eine Welle und das ist gut so.

Deutschland wach endlich auf!

Eure Glucke

Mein Muttertagswunsch

Ich bin Dani, in den Dreißigern, also den besten Jahren des Lebens. Ich bin Mama vom Prinzen, Ehefrau vom Liebsten und Schreiberin von diesem, meinem Schatz Glucke und So. Hier findet ihr eigentlich recht viel von mir und meinem Leben. Authentizität und Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig und ich hoffe das spürt man auch. Viel Spaß beim Stöbern und schön das Du vorbeigeschaut hast.


wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker