Mein Lieblingsmantel

Ich habe einen neuen Lieblingsmantel. Er ist aus echtem Pelz. Und er ist von meiner Großmutter. Darf ich ihn jetzt nicht anziehen? Es ist mir egal, wenn Leute irritiert gucken sobald sie einen Blick auf meinen geliebten schwarzen Wintermantel aus Kaninchenfell werfen. Ebenso viele Komplimente habe ich für dieses schicke Teil bereits erhalten. Und ich werde, auch wenn es besonders in Deutschland verpönt ist, echten Pelz zu tragen, dieses Familienerbstück von Omi sicherlich nicht in den Müll werfen. Ich liebe meine Wintermantel, er wärmt und sieht gut aus, in ihm fühle ich mich beschützt und hebe mich von allen Primark-Parkas und H&M-Mänteln dieser Welt ab. Sicherlich würde ich niemals Nerz o.ä. tragen, das steht außer Frage. Mir ist es gleichzeitig wichtig, euch meinen Lieblingsmantel jetzt hier zu zeigen, ohne Kompromisse oder Schönmalerei. Ist es ein moralischer Unterschied, ob man einen Mantel mit dem Fell eines Nutztieres trägt ? Ich finde schon. Hier seht ihr meinen täglichen Winterlook seit Dezember. Meine Tasche ist Vintage, meine Schuhe von Vagabond, mein schwarzer Lederrock von Tally Weijl. Die Sachen könnt ihr hier und hier online shoppen. Der Hut ist von New Yorker.

Bilder : Juri Tschechne

Pelzmantel im Winter

Pelzmantel

IMG_0186

Pelzmantel

Pelzmantel im Winter

Pelzmantel

Pelzmantel

Pelzmantel

Pelzmantel

Pelzmantel

Pelzmantel

 


wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Boomerang-Bewerbung – Ich komme wieder zurück
wallpaper-1019588
Die Wolf-Gäng – Das Buch zum Film von Wolfgang Hohlbein
wallpaper-1019588
Perfekte Präsentationen sind Kompositionen aus Inhalt, Darstellung und Darbietung – Prof. Peter Daiser im Interview
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FREIHEIT & MUT« im März
wallpaper-1019588
Subjektiver & objektiver Typus