Mein Lieblingskinderbuch – oder: Bücher! #PPP23

Sabienes Traumalbum

lieblingskinderbuch von erich kästner

Meine Lieblingsbücher von Erich Kästner – bereits ziemlich vergilbt und zerlesen

Heute wird bei Punkt, Punkt, Punkt nach meinem Lieblingskinderbuch gefragt und da habe ich die Qual der Wahl.
Ich hatte schon sehr früh Freude am Lesen und damit ich auch viel lesen kann, wurde ich bereits im zarten Alter Mitglied in einer Leihbücherei. Da lernte ich natürlich Pippi Langstrumpf kennen und natürlich auch die damals unverzichtbaren Zwillingsmädchen Hanni und Nanni. Aber diese Bücher waren nur ausgeliehen.
Von meinen Eltern bekam ich irgendwann ein Buch von Erich Kästner geschenkt und seitdem hat mich die Verehrung für diesem Autor nicht mehr losgelassen. Zu Zeiten, in denen ich noch unbedingt Schriftsteller werden wollte, wollte ich unbedingt so schreiben, wie er es konnte: witzig, hintergründig und flott mit einem Auge für die Skurrilitäten des Lebens.
Aber zuerst wollte ich unbedingt zum Zirkus und das lag an den Büchern „Der kleine Mann“ und „Der kleine Mann und die kleine Miss“. Es handelt sich hier nicht unbedingt die bekanntesten Romane von Kästner, er erzählt von einem Mini-Liliputaner, der einem Zauberer bei seiner Show hilft. Zum Totlachen ist auch „Der 35. Mai“ – Heute würde ich sagen, dass es ein bisschen an Narnia erinnert, obwohl es dort keine Rollschuh fahrende Pferde gibt.
Besonders schön fand ich immer die Illustrationen in den Büchern. Bilder sind ja für Jungleser immer ganz wichtig, damit sie sich zwischendurch vom Lesen erholen können:

Illustrationen im Lieblingskinderbuch

Illustrationen

Das Lieblingskinderbuch meiner Kinder

Ich weiß jetzt eigentlich gar nicht so genau, welche Bücher meine Kinder im Vorlesealter wirklich geliebt haben. Aber ich weiß, welche Bücher ich ihnen am liebsten vorgelesen habe:

Janosch

Lieblingsbücher von Janosch

„Ich mach dich gesund, sagte der Bär“ ist mein absolutes Lieblingskinderbuch gewesen und das erste Kind war noch gar nicht auf der Welt, als ich das gekauft habe. „…. wohltuende Spritze, schöner blauer Traum ….“ – ich liebe solche Formulierungen!
Während dieses Buch von Hilfe unter Freunden erzählt, steckt in „Oh, wie schön ist Panama“ direkt ein bisschen Weisheit. Wie oft kommt uns irgendetwas anderes, fremdes, neues als größer, schöner und weiter vor, als das, was wir haben?

Mehr Lieblingskinderbücher gibt es bei Sandra zu sehen.

Und ich stelle gerade fest, dass das Thema in Wirklichkeit Kinderlieblingsbuch lautet … Egal. Buch ist Buch.

Alle Fotos: Meine Kinderlieblingsbücher ©traumalbum.de
Text: Mein Lieblingskinderbuch – oder: Bücher! #PPP23 ©traumalbum.de
(Visited 6 times, 6 visits today)

Der Beitrag Mein Lieblingskinderbuch – oder: Bücher! #PPP23 erschien zuerst auf Sabienes Traumalbum.


wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten