Mein Lesemonat Januar '20

Hallo ihr Lieben,

auch in diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, für Euch und für mich selbst meine gelesenen Bücher in Monatsrückblicken festzuhalten. Für den Januar ist dies ja schon mal gelungen. Ich stelle Euch heute meine Highlights und Flops des Monats vor - viel Spaß dabei! :-)

Mein Lesemonat Januar '20
Mein Lesemonat Januar '20"Den Mund voll ungesagter Dinge" von Anne Freytag habe ich größtenteils schon im Dezember 2019 gelesen, da aber die letzte Seite bereits 2020 umgeschlagen wurde, gehört das Buch ohne Wenn und Aber in diese Monatsstatistik. Das Buch hat mir - wie bereits auf Instagram berichtet - wieder super gefallen. Es geht hier um eine Liebesgeschichte zweier Mädchen, was ich in der Art noch gar nicht gelesen habe und daher sehr erfrischend fand. Anne Freytag hat einfach einen wahnsinnig fesselnden Schreibstil, weshalb ja auch die anderen Bücher der Autorin nun auf meinem SuB in den Startlöchern stehen. Das Buch kann ich jedem Jugendbuchliebhaber sehr empfehlen!


Mein Lesemonat Januar '20Ebenfalls noch in 2019 begonnen habe ich "Sofies Spiegelwelt" von Karl-Josef Durwen . Wie ihr in meiner Rezension Anfang Januar schon nachlesen konntet, *hier geht's zur Rezension*  hat mir diese Geschichte leider gar nicht gefallen. Was als nette Idee der Fortsetzung von "Sofies Welt" von Jostein Gaarder begann, hat sich leider recht schnell in ein verwirrendes Wissenschaftsknäuel geformt und mich eher ratlos als gut unterhalten zurückgelassen. Leider ein Monats-Flop...

Mein Lesemonat Januar '20Bis Mitte Januar habe ich einen Testmonat bei Bookbeat in Anspruch genommen - eine Hörbuch Flatrate, die es mir durchaus angetan hat. Ich habe diese nach dem Testmonat aber nicht verlängert, da es mir ein bisschen zu teuer ist. Dennoch habe ich einige tolle Hörbücher angehört und im Januar Mona Kastens "Begin Again" komplett gehört. Da New Adult Bücher ja meistens kaum gebraucht zu bekommen sind und demnach immer so um die 15 € kosten, ist es mir häufig zu teuer, viele davon zu kaufen. Umso cooler, dass ich auf diesem Weg jetzt meinen ersten Mona Kasten Roman kennenlernen konnte. Das Buch war nicht unfassbar besonders oder aufregend, aber typisch New Adult eine schöne Liebesgeschichte mit witzigen Figuren und natürlich einem herzzerreißenden Happyend. Es war bestimmt nicht mein letzter Roman von Mona Kasten!

Mein Lesemonat Januar '20Meine Selfpublishing Entdeckung in diesem Monat war das Jugendbuch der Autorin Mia Hertzig mit "Prinz geküsst Frosch gefunden". Es war nichts spektakulär-aufregendes, aber für Kinder- und Jugendliche ab 12 Jahren auf jeden Fall eine nette Lektüre für zwischendurch. Ich finde es sehr wichtig, zwischendrin auch abseits des Mainstream und der bekannten Verlage mal Bücher auszutesten und so vielleicht auch unbekanntere Buchschätze für mich zu entdecken. Seht ihr das auch so?


Mein Lesemonat Januar '20Mein Lesemonat Januar '20Dann ging es auch schon los mit meiner "Königskinder Challenge" und ich habe nach den beiden Büchern von Jean Webster meine nächsten Bücher aus dem Verlagsprogramm gelesen. Den Anfang machte "Die Anarchie der Buchstaben" von Kate de Goldi, was mir richtig gut gefallen hat. Weil die Bücher meistens recht dünn sind mit ca. 300 Seiten habe ich direkt "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill angeschlossen, was mir sogar noch ein kleines bisschen besser gefallen hat! Ich kann diese Bücher wirklich jedem ans Herz legen, der mal etwas herzerwärmend erfrischend anderes lesen möchte - diesen Verlag, der ja leider nichts neues mehr rausbringt - zähle ich im Kinder- und Jugendbuchbereich zu einem wahren Geheimtipp! Kennt ihr Bücher aus dem Königskinder Verlag?

Mein Lesemonat Januar '20Ein re-Read musste auch im Januar sein. Da mir eine liebe Followerin letztens schrieb, dass "Die Attentäter" von Antonia Michaelis ihr absolutes Lieblingsbuch der Autorin sei, wollte ich dem Buch gerne eine zweite Chance geben. Ich fand das Buch damals nicht schlecht, aber zumindest am schlechtesten im Vergleich zu den anderen Michaelis Jugendbüchern. Deswegen wollte ich es nochmal wissen und habe das Buch noch einmal gelesen. Es zählt zwar immer noch nicht zu meinen Lieblingen, aber es ist etwas besonderes. Ich glaube, ich habe dem Buch damals nicht ausreichend Zeit gegeben, nachzuwirken und diesmal habe ich das Buch langsam gelesen und versucht, es vollends zu verstehen. Es behandelt politische und leider recht aktuelle Thema wie Attentate des IS, Radikalisierung und das alles eingebettet in eine Freundschaftsgeschichte. Obwohl ich kein politischer Mensch bin, hat mich das Buch auf seine Weise sehr fasziniert und war ebenso erschreckend wie lehrreich. Es hat auch seine Längen, aber insgesamt finde ich das Buch für die betreffende Thematik durchaus empfehlenswert.

Mein Lesemonat Januar '20Das letzte Buch diesen Monat war "Der Fluch von Cliffmoore" von Laura Foster. Auf dieses SuB Buch freue ich mich schon eine ganze Weile. Den Anfang fand ich super spannend, danach entwickelte sich das Buch in eine andere Richtung als gedacht. Die Geschichte war von Anfang an als Dreiteiler geplant und dementsprechend gibt es hier ziemlich wenig Fluch und Familiengeheimnis und sehr viel Teenie Alltag, das Eingewöhnen in einer neuen Schule usw. Zwischendrin hat es mich etwas gelangweilt, dafür finde ich die Familiengeschichte und Lisas Nachforschungen umso interessanter, weshalb ich trotz aller Kritik versucht bin, die Fortsetzungen auch zu lesen. Ich finde es nur schade, dass Geschichten wie diese hier künstlich gestreckt werden, um mehrere Bände herauszubringen, denn meiner Meinung nach hätte man die Geschichte in einem, maximal zwei Bänden erzählen können. Naja egal, mal schauen, ob ich die Trilogie weiterverfolge...

Das war mein Lesemonat Januar. Ich bin mit sieben Büchern und einem Hörbuch total zufrieden und freue mich sehr auf die nächsten Bücher auf meiner Liste.
Was waren denn eure Highlights im Januar 2020?

Alles Liebe
Mein Lesemonat Januar '20

wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle