Mein Kartoffelsalat

Heute mal ein kurzes Rezept für Kartoffelsalat ohne Mayo.

Bild kommt heute Abend.

Was ihr braucht:
1 kg Kartoffeln
100 g Speck oder Bacon
1 Limette
Pfeffer, Salz, Paprika
4 el Olivenöl
100 ml Brühe kann in diesem Fall auch mal zum Anrühren sein

Nach belieben:
Tomate, Gurke, Feldsalat

Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten. Wenn Sie gar sind, den gewürfelte  Speck knusprig anbraten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Zum Speck und dem ausgelassenen Fett jetzt das Öl, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Paprika geben. Die Mischung und die Brühe über die Kartoffeln geben und 2-3 Stunden durch ziehen lassen. Vor dem servieren können nun noch der Salat, die Gurke und Tomaten unter gehoben werden.

Auf jeden Fall bei Zimmertemperatur servieren.
Ach und wer Zwiebeln mag einfach ein paar Würfel beim Speck mit anrösten.

JUMMY ich liebe Kartoffelsalat ohne Mayo!


wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lucas Laufen
wallpaper-1019588
Schone spruche zum geburtstag bekannter dichter
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte basteln mann 60