mein Jahresrückblick 2011

Hallo ihr Lieben,

ja seit Weihnachten ist es ziemlich ruhig bei mir gewesen, viel gelesen habe ich auch nicht und auch Rezis sind noch ungeschrieben. Wird aber noch gemacht. Aber ich möchte hier und heute auch meinen persönlichen Jahresrückblick schreiben und anfangen, mal sehen ob ich heute (31.12. 11 Uhr) noch fertig werde oder der Rückblick in den nächsten Tagen noch einen Feinschliff bekommt.

Buchblog

Meinen Blog habe ich am 14.01.2011 gestartet, macht also bald das erste Jahr voll. Hier findet ihr meinen ersten Beitrag zur Eröffnung des Blogs. Meine erste Rezension, die ich veröffentlicht habe das Buch Feenlicht von Jenny-Mai Nuyen.  Seit der ersten Rezension hat sich schon was getan. Ich habe meine Sterne entwickelt, obwohl ich bereits jetzt weitere Gedanken dazu habe, damit das Gesamtkonzept meines Blogs noch stimmiger wird. Mittlweile sind immer Bild und Amazon-Link in der Rezi dabei und ich hoffe auch, dass die besser geworden sind und einigen hilft so interessante und lesenwerte Bücher zu finden. Wobei der Geschmack bei jedem bekanntlich verschieden ist.

Durch meinen Blog habe ich natürlich eine tieferen Einblick in die Bloggerwelt bekommen. Es gibt viele, sehr viele interessante Blogs und ich hab leider nicht genügend Zeit regelmäßig vorbeizuschauen. Aber wenn doch finde ich es jedes Mal sehr spannend und informativ. Ich finde die Gemeinschaft der Buchblogger ist wunderbar, Hilfe, Aufmunterung, Unterstützung und vieles mehr kann man immer finden. Irgendwer ist auch immer online um gleich auf etwas zu reagieren.

Niemals zuvor war ich so gut auf dem aktuellen Stand, was Neuerscheinungen und lesewerte Bücher angeht, niemals zuvor war mein SUB (der dringend mal aktualisiert werden müsste) so hoch und meine Wunschliste so lang.

Ich hab dieses Jahr 93 Bücher gelesen, zurzeit les ich Chicagoland Vampires 1, ich denke das schaffe ich auch noch. Das macht für das Jahr 2011 94 Bücher, eigentlich waren ja 100 angepeilt, aber das schaffe ich nun ja leider nicht mehr. Dafür sind eininge schwächliche Lesemonate Ende Sommer/Anfang Herbst verantwortlich. Aber da ich da gerade eine wunderschöne Zeit hatte, ist es zu verkraften und dafür nehme ich mir fest vor, nächstes Jahr die 100er Marke zu knacken.

80 Rezensionen (oder kurz Einblicke) hab ich in diesem Jahr geschrieben, ingesamt waren es bis jetzt 392 Blogbeiträge.

Auch habe ich mich für ein paar Challenges angemeldet. Die Harry-Potter-Challengs habe ich leider nicht geschafft, dennoch werde ich weiter machen und alle sieben Bücher noch mal lesen, zur Zeit lese ich am dritten Band. Auch die Fantasy-Buchreihen-Challenge habe ich nicht geschafft, leider. Die anderen Challenge die noch laufen oder auch jetzt starten, findet ihr hier, ich bleibe aber dabei und versuche die Challenges zu schaffen, schließlich ist das ja auch der Zweck von ihnen.

Nicht zu vergessen, im neuen Jahr startet meine erste eigene Challenge und ihr dürfte gerne noch dabei sein. Fantasy-Classic-Challenge

Persönliches

Bis auf die Bloggerei war in der erste Jahreshälfte 2011 nicht viel passiert. Ich habe meine Zeit mit Arbeiten, lesen, Karatetraining und Freunde treffen gefüllt. Dann im Juli bin ich endlich umgezogen, in die neue Wohnung. Und endlich gab es auch neue Bücherregale.

Photo0410

Mittlerweile habe ich die Regale auch schon wieder etwas umgeräumt. Sowie das halt ist, wenn wieder neue Bücher hinzukommen. :)

Dann im August hab ich mich auch verliebt und ja ich bin immer noch glücklich. Aber das war halt auch der Grund für die schwächliche Lesephase, mittlerweile hab ich das hoffentlich wieder besser im Griff. :)

Ausblick 2012

Wie gesagt, die 100 Büchermarke knacken, Challenges erfolgreich abschließen, SUB-Abbau (so geht es wahrscheinlich vielen). Mein Blogdesign weiter entwicklen, hier gibt es sicherlich noch viele Möglichkeiten. Vielleicht steht auch noch wieder ein Wohnungsumzug an, aber pssst, dass ist noch geheim.

Ansonsten einfach mal sehen, was das neue Jahr so bringt. Daher wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und ein gesunden, glückliches und erfolgreiches Jahr 2012.

jennifer II

Kommentare


wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief