Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT)

Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT)
 Miss Dior Cherie habe ich mir im April diesen Jahres zugelegt. Ich mochte ihn schon da sehr gerne, aber für den Sommer nicht so wirklich passend. Aber jetzt für den Herbst und den kommenden Winter ist er einfach toll. Der Duft ist leicht, aber ohne dabei kraftlos zu sein. Parfumnoten zubeschreiben ist sehr schwierig. Dieser Duft ist wirklich estwas besonders - wie eine junge Madame, ist ein so schwerer Frauenduft. Ich fühle mich damit auch wie eine kleine Lady ;-).  Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT)  Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT) Zuerst nehme ich das Blumige auf meiner Haut war, aber nach einer gewissen Zeit kommt bei mir ganz der klar, der (das, die?) Patschouli heraus. Auch eine angenehme Herbenuance ist dabei. Ich würde das Parfum auf keinen Fall als süß beschreiben. Die Kopfnote soll nach Blutorange riechen, dass nehme ich nun nicht war, eher das Blumige.  Den Duft trage ich einfach der Zeit einfach zu jedem Anlass, egal wo - ob auf Arbeit, zu einen Café mit der Freundin, beim Bummeln - einfach immer. Fühle mich mit ihm wirklich sehr wohl.   Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT) Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT)
Mein Herbstduft: Miss Dior Cherie (EdT)  

wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz
wallpaper-1019588
Blühende Kletterpflanzen, die winterhart sind und schnell wachsen
wallpaper-1019588
Raffles London at The OWO: Grossbritanniens einstiges Kriegsministerium wird Luxushotel
wallpaper-1019588
13 Immergrüne winterharte Sträucher für den optimalen Sichtschutz