Mein Hauskleid (Burda Nr.122-9/2010)


Hier kommen nun die Fotos von meinem Hauskleid:
Mein Hauskleid (Burda Nr.122-9/2010)
Dazu passt super meine Kette aus Rosenquarzsteinen.
Mein Hauskleid (Burda Nr.122-9/2010)
Das war der Schnitt!
Stoffverbrauch: 2,50m Doppelstrick aus Italien in Grau-Rosa
Was die Schnittanpassung betrifft, so musste ich so ziemlich alles ändern bzw. anpassen. Diesen Kleiderschnitt gab es ja leider nur in Kurzgrösse, ich bin aber jenseits der 1,70m und trage meistens eine Gr.44. Also musste der Schnitt verlängert und verbreitert werden ;-). Deshalb habe ich mir zusätzlich den entsprechenden Rockschnitt in Gr.44 kopiert, die Teile bis auf das Rückenteil zugeschnitten und anschließend alle restlichen Schnittteile dann entsprechend angepasst. Die ursprüngliche Ärmelform hatte mir ja überhaupt nicht zugesagt, deshalb bekam das Kleid noch "vernünftige" Ärmel in 3/4 Länge (finde ich auch viel praktischer, falls man mal eine Jacke drüberziehen möchte. Das Kleid wurde ohne Gehschlitz gearbeitet und ist so trotzdem bequem genug.
Mit diesem Kleid bin ich wirklich sehr glücklich, denn es ist herrlich kuschelig warm und auch sehr bequem für das "Rumlümmeln" auf dem Sofa.
Aber natürlich das Allerwichtigste: mein Mann ist jetzt glücklich und zufrieden- kein Jogginghosen-Look mehr ;-).Posted by Picasa

wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand
wallpaper-1019588
Saturn offeriert Xiaomi Redmi Note 10 Pro zum günstigen Preis