Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Hi ihr Lieben!!!

Nachdem ich nach dem gestrigen Frühstückspost an nichts anderes als leckeres Schichtmüsli mehr denken konnte, hab ich beschlossen heute gibts kein Rezept, sonst ists aus mit der Bikinifigur ;-) Außerdem wollte ich euch sowieso die Fortschritte meines „Gartens“ am Balkönchen zeigen, bin nämlich ziemlich stolz darauf!!

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Wider Erwarten wächst und gedeiht alles herrlich, konnte mittlerweile schon 3 Gurken ernten, so schnell kann ich gar nicht schauen wachsen die nach! ;-) Die Paradeiser (Tomaten) sind da etwas langsamer, es hängen zwar mittlerweile schon 4 Stück drauf, aber die werden einfach nicht rot…

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Der Rucola und Schnittmangold werden auch immer größer, bin gespannt wann ich hier das erste Mal ernten kann?! Beim Mangold sieht man schon so richtig die rötlichen Stiele und die Blätter schauen bei beiden Pflanzen auch schon so aus wie ich sie kenne und nicht mehr wie kleine, grüne, unförmige Blättchen ;-)

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Ich hab ja noch mehr Rucola und auch Schnittknoblauch, der dürfte irgendwie besonders gut sein, allerdings komm ich nie dazu ihn zu probieren, weil Balu immer schon vor mir kostet :-(

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Mittlerweile sind zu meiner „Sammlung“ auch noch Schokoladenminze, Sonnenblumen und Gewürze dazu gekommen…die Minze eigentlich nur weil ich was gekocht hab und Minze brauchte, und im Supermarkt keine zu finden war…Schokoladenminze ist es dann nur geworden weil die so lecker gerochen hat… ;-) Die Sonnenblumen und Gewürze sind derzeit noch Samen, hab beides im Abstellraum beim zusammenräumen gefunden und gedacht wenn ich schon so tu als wär ich ein Gärtner dann könnte ich die auch anpflanzen ;-)

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Hihi, mein kleiner Gartenzwerg! Hätte ich auch nie gedacht das ich so etwas je haben werde ;-) (Danke Dagmar, glaub das war mal ein Geschenk von dir?!)

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…

Zusätzlich hab ich auch noch Pflücksalat, Spinat, Erdbeerspinat und Lemon Basilikum angebaut – aber das große Kistl steht derzeit noch innen am Fensterbrett! Ich hab mir eine Vorrichtung zum Befestigen von Vario-Fix bestellt, sobald ich die habe wandert es dann nach draußen.

Ich bin wirklich total überrascht und begeistert wie gut alles wächst und gedeiht, es ist einfach ein tolles Gefühl Gemüse zu ernten das man selbst gepflanzt hat!! Mein erster Weg jeden Tag ist  zu meinem Pflanzen (nachdem ich mich um mein anderes „Kind“, Balu, gekümmert habe ;-) ) um zu sehen wie es ihnen geht und sie zu füttern gießen.

Habt ihr einen grünen Daumen? Oder ist eurer eher schwarz? ;-)

Mein grünes Balkönchen – oder als ein schwarzer Daumen sich verfärbte…



wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022