"Mein geliebtes Deutsch"

Vom 21. - 23. Oktober ist es wieder soweit, die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung hält ihre Herbsttagung statt. Ganz unter dem Motto "Mein geliebtes Deutsch" wird wieder viel diskutiert.
Wie jedes Jahr, und wie jede Tagung auch, sieht man dem Höhepunkt schon mit Spannung entgegen, denn während dieser Tagung erhält Reinhard Jirgl den Georg-Büchner-Preis 2010 ("Die Vollendeten", "Die Stille"). Das hat die Akademie jetzt mitgeteilt. Der Preis ist mit 40.000 Euro dotiert und eine der wichtigsten Literaturauszeichnungen in Deutschland.
Bei der Feier am 23. Oktober im Staatstheater Darmstadt wird auch der österreichische Autor Karl-Markus Gauß mit dem Johann-Heinrich- Merck-Preis für literarische Kritik und Essay geehrt. Der Archäologe Luca Giuliani erhält den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa. Beide Auszeichnungen sind mit je 12 500 Euro dotiert.
Zum Auftakt wird am 21. Oktober der Literaturnobelpreisträger Günter Grass erwartet. Er liest aus seinem neuen Werk «Grimms Wörter». Die Akademie wurde am 200. Geburtstag Goethes, dem 28. August 1949, in der Frankfurter Paulskirche gegründet.

Quelle

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte