Mein erster veganer Döner

Vöner veganer Döner

Vöner – eine Dönerbude, die v[egane D]öner anbietet. Klingt unmöglich. Schmeckt aber echt. Und vor allem gesund.
Das Vleisch ist ganz lecker, die Konsistenz erinnert ein bisschen an Boulette. Die Joghurt-Kräuter-Sauce steht einer echten im nichts nach. Für einen Moment hab ich glatt vergessen, dass der Vöner vegan ist. Super fand ich auch die Kerne darin (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, …) 
Der Laden ist schön dirty, aber natürlich sauber. Das Corporate Design ist ganz putzig und zieht sich komplett durch. Bis zum Aufdruck auf dem Vöner-Tütchen.
Und der Preis ist mit 4,50 € angemessen.
Ich komme wieder!

Boxhagener Straße 56
10245 Berlin (S Ostkreuz)
Leider gibt’s keine Webseite, nur eine Facebook Page.

wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Black Week Wishlist - Teil 1
wallpaper-1019588
Naturhotel Waldklause, Tirol
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Rollenwechsel
wallpaper-1019588
Saftige Schokoladenkekse