Mein erster Tornado in Braunschweig: Gestern nach der Hitze ...

... es war faszinierend und beängstigent zu gleich. Konnte die Entwicklung live vom Balkon im dritten Stock verfolgen. Es war merkwürdig und gleichzeitig blitzschnell an diesem Sonntag im Juli fünf:

Mein erster Tornado in Braunschweig: Gestern nach der Hitze ...

So ähnlich sah das aus. Habe leider kein eigenes Foto machen können. Bild pixabay


Am Horizont plötzlich eine dunkle "Wand". Davor eine lange waagerechte (!)Wolkenformation, die wie in Zeitlupe rotierte. Plötzlich war die "Rotation" weg und es wurde dunkel und dann alles wie im Nebel.
Waagerechter Regen in unglaublichen Tempo. Mein Panoramfenster wölbte sich und wurde fast eingedrückt. Blätter und kleine Äste wurden auf meinen Balkon geschleudert, den ich  - ein Segen - vorher geräumt hatte.
Das Ganze dauerte so ca. 5 Minuten, oder länger? Ganz schöne Schäden nach dem ersten Blick: Dachpappe von unserem Haus machte sich selbstständig. Dachziegeln von Nachbarhäusern auf den Gehwegen.
Zäune platt gemacht. Bei einer 10-Meter hohen Eiche wurden armdicke Äste quasie "herausgedreht". Autofenster zersplittert. Und so weiter und sofort. Die Braunschweiger Zeitung berichtet heute von einem Unwetter. Kann nicht sein, war schlimmer!
So weit mir bekannt, keine Verletzten. Haben Sie auch schon mal einen Tornado in Deutschland oder wo anders direkt erlebt? Man muß anscheinend im Sommer auf die Wetter-Meldungen achten. Täglich!? Übrigens: In Braunschweig waren bis jetzt Tornados nicht bekannt!
Wetter in Braunschweig

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Peggy Sue: Kurskorrektur
wallpaper-1019588
Pixies: Der Widerspenstigen Krönung
wallpaper-1019588
Boruto: Neue Infos zum zweiten Volume bekannt
wallpaper-1019588
Rico S. – Ich Fang Nochmal Von Vorne An