Mehr Opfer von Rechtsradikalen als zugegeben

Diese Meldung, die ich heut früh für den hpd schrieb, passt zum “Welttag gegen Rassismus“:

Die Bundesregierung spricht von 63 Menschen, die seit der Wiedervereinigung Opfer rechts­ra­di­ka­ler Gewalt wur­den. Demgegenüber haben Journalisten von TagesspiegelZeit und Zeit Online eine mehr als dop­pelt so hohe Anzahl von Opfern ermit­telt. 152 Menschen sind – nach Recherchen von Journalisten – auf­grund rechts­ex­tre­mer Angriffe gestor­ben.

Eine Liste der durch die Prüfung von Nachrichten und Gerichtsakten sowie Gesprächen mit Angehörigen und Zeugen nach­re­cher­chier­ten Opfer fin­det sich in der ZEIT.

Nic


wallpaper-1019588
Kultivierte Funkiness – Gewinne 2×2 Karten für das Konzert von Unknown Mortal Orchestra in Heidelberg
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
Die Green Collection von sigikid - zum Kuscheln und Liebhaben
wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
So funktioniert Abzocke; Lobbyverbände, Justiz und Politik im gemeinsamen Vorgehen und der Dieselfahrzeugbesitzer ist der Dumme
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 077: Gershon Jackson
wallpaper-1019588
Brandnooz-Box August 2018
wallpaper-1019588
Mein Herbst Outfit mit karierter Culotte, Blazer und Loafers