Mehr Fülle und Pracht für die Haare?

 Haarpflege für dünnes und feines Haar
... das verspricht jedenfalls die Pflegeserie "Fülle+Pracht" von Balea. Während der Testphase ist mir vor allem eines aufgefallen: Shampoo und Conditioner schäumen sehr wenig und riechen exakt (gut) wie die Shampoos von Syoss. 
Die Pflegeserie kommt ohne Silikone aus (Daumen hoch!) und hat ein ansprechendes Design. Das war's dann aber auch. Ich habe normal dünne Haare und seit meinem Longbob wirken sie noch weniger und noch dünner. Zumindest im Gegensatz zu der Fülle, die ich als Teenager hatte. Leider bekomme ich weder das versprochene "Mehr-Haar-Gefühl", noch den prachtvollen Glanz sowie kräftigeres Haar. Meine Haare sind exakt wie vor der Anwendung. Nachdem ich mir auch andere Reviews dazu durchgelesen habe, hat sich meine Meinung nur bestätigt. Die Pflegeserie tummelt sich im Mittelfeld, kein Hui aber auch kein Pfui. Das wenige Geld, dass man dafür zahlt, ist sicherlich nicht rausgeschmissen, nur wer wirklich mit feinem Haar zu kämpfen hat, sollte sich woanders umschauen.
Meine Suche nach DER perfekten Haarpflegeserie gebe ich jedoch noch nicht so schnell auf. In meiner Kommode, die vollgestopft ist mit Beautyprodukten, tummelt sich immer noch das Shampoo von Aussie, dieses Guhl-Shampoo und ein Balea Shampoo. Alle drei habe ich bereits vor Ewigkeiten gekauft oder erhalten, nur komme ich einfach nicht nach, alles auszuprobieren. Was für ein First-World-Problem..
Haarpflege von Friseuren empfohlen

wallpaper-1019588
Brandneues Smartphone Xiaomi Poco M3 kostet 80 Euro
wallpaper-1019588
Kantenhobel Test 2021 | Vergleich der besten Kantenhobel
wallpaper-1019588
Tag der ♀️ Frau ❤
wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021