Mehlmotten


Ich glaube jeder kennt sie und hat sie auch schon in seinen Vorräten gehabt. Diese Bister lieben einfach alles was aus Getreide ist.
Mehl, Reis, Speisestärke, Nudeln, Knäckebrot usw.
Die Vorräte kann man dann entsorgen.Man erkennt sie an den feinen Gespinsten in und an der Packung. Aber auch an den entwickelten Motten, die dann in der Küche oder Vorratskammer umher fliegen.
Habt ihr einen Befall entdeckt, hilft nur eins. Alles entsorgen.
Und nun glaubt man nicht, dass diese Viecher nur in offene Packungen gehen. Nein, nein. Die fressen sich auch durch verschlossene Packungen.

Mehlmotten

Dieses Bild habe ich bei Google gemopst. Es wurde von Andy Reago & Chrissy McClarren fotographiert 


Aber es gibt einige Tricks:
- ihr bewahrt eurer Nährmittel in gut verschlossenen Vorratsdosen auf
oder wie mir eine gute Bekannte verriet, sie schweißt ihr Vorräte mit dem Vakuumierer ein. Wenn sich eins der Viecher durch frisst, geht das Vakuum verloren. Nun wisst ihr, dass ein Einbrecher da war.
Mehlmotten
Mehlmotten
Ich habe mir jetzt die Mühe gemacht und alle gefährlichen Lebensmittel eingeschweißt.

wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap