Media Monday #217

UnbenanntDiese Woche ist viel los bei mir: Lebensabschnitt beenden, in den Urlaub starten und dazwischen viel Kram erledigen! Also fangen wir doch mal ganz gemütlich mit dem Media Monday an… :-)

1. Notting Hill musste ich abbrechen, denn ich habe mich zu Tode gelangweilt!

2. Wenn ich doch nur bedeutend mehr Zeit hätte, würde ich mehr schreiben, mehr fotografieren, mehr leben, lieben und frei sein.

3. Die Synchronstimme von Mia Wasikowska finde ich absolut faszinierend und könnte ich Stunden zuhören, auch wenn der Inhalt der Worte langweilig ist.

4. Fragt man mich nach meiner/meinem derzeitigen LieblingsdarstellerIn, bin ich selbst von mir enttäuscht, weil ich gerade keinen Favoriten habe und mir wird bewusst, dass ich in den letzten drei Monaten kaum Filme gesehen habe.

5. Die Vorlage zu ___ hat mir mal überhaupt nicht gefallen, obwohl ____ .

Mir fallen leider gerade keine Vorlagen ein, die ich kenne…

6. Wenn das deutsche Fernsehen versucht, amerikanische TV-Formate zu adaptieren, geht das selten gut. Bestes Beispiel “Verliebt in Berlin”, die Adaption zu “Ugly Betty”.

7. Zuletzt habe ich angefangen “Lost” zu schauen und das war bis jetzt einfach toll , weil die Geschichte wunderbar verstrickt ist, zum Mitdenken anregt und genug Geheimnisse offen bleiben, damit die Spannung nicht verloren geht. Außerdem laufen sehr oft, sehr attraktive Männer mit nacktem Oberkörper am Strand entlang  :-) .