„Medal of Honor“ nutze die Zerstörungs-Features der Bad-Company-2-Engine nicht?

Die wohl vor allem ideologisch motivierte Hetze gegen den Electronic-Arts-Shooter “Medal of Honor”, eben auch in der Spielpresse – mit teils absurd niedrigen Wertungen, ging gestern munter weiter, als bei IDG doch tatsächlich behauptet wurde, dass der Titel mit der Frostbite (1)-Technik Zerstörungs-Features aus “Battlefield: Bad Company 2″ schon nicht nutze und somit Vorsicht bei Versprechungen bezüglich “Medal of Honor 2″ mit Frostbite 2 geboten sei. Nicht bloß meine Erfahrung mit dem Spiel, sondern etwa auch dieses Video sprechen da eindeutig dagegen:

Wie zusammenbrechende Gebäude wie auch in “Breach” dabei zum Szenario und den relativ kleinen Räumen, ähnlich wie in “Call of Duty”, passen würden sollen wird im Artikel (auch bei der Gamestar) nicht erklärt.


wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Düsternis, Helle, Rahmschnitzel
wallpaper-1019588
Versorgung am Flughafen Palma in ernsten Schwierigkeiten
wallpaper-1019588
Winner: Grüne, Looser: CDU, CSU und SPD
wallpaper-1019588
Die Hexe von Granada