MBFWB: Outfit - unterwegs mit Lord Voldemort

Memo an mich selbst: Mit Lord Voldemort an der Seite gelingt alles. Tja, da ich nicht wie manch XYZ-Promis mit der (unechten) Louis-Vuitton-Tasche gelangweilt in der ersten Reihe sitze, kleide ich mich auch nicht so. Mein Outfit am Fashion-Week-Dienstag war eher praktischer Natur. Ich wusste, dass ich den ganzen Tag rumlatsche. Also: Eileen trägt flache Schuhe. Und ich wusste, dass ich Kamera & Co. verstauen mag. Also hab ich mir meinen LV-Beutel geschnappt. Die ach so bekannten Buchstaben stehen hierbei nicht für die Luxusmarke, sondern den dunklen Lord, der Harry und auch mich jahrelang in Schrecken versetzte. Gütiger Himmel, was haben Ilka und ich im Kino teilweise geschrieen. Aber nunja, das ist eine andere Geschichte. Mein Look für den Dienstag stand jedenfalls fix fest (zumindest war der Kleiderhaufen am morgen nicht soooooo groß...chrmchrm). Da ich nur an diesem Tag das Zelt besucht habe - abgesehen von den Stylight Awards am Montagabend - hatte ich ja eh noch recht viel Auswahl aus dem hauseigenen Kleideruniversum. Ein großer Vorteil, wie ich finde. Immerhin wohne ich hier und muss mir nicht vorher schon Gedanken machen, was ich wann anziehe und mitnehme. Ich würde eh die Hälfte vergessen. Bewunderung gilt Lena und Miri, die das perfekt geschafft haben. 

MBFWB: Outfit - unterwegs mit Lord Voldemort
MBFWB: Outfit - unterwegs mit Lord Voldemort
MBFWB: Outfit - unterwegs mit Lord Voldemort

Jacke: Vintage-Store in San Francisco / Beutel: Frankfurt / Shorts: Topshop / Bluse: Zara / Schuhe: Deichmann 

Vielen lieben Dank an den Superfotografen Toko