MBFWB: Michalsky StyleNite

A bissal verspätet kommt nun die Bilderflut und meine Eindrücke zur StyleNite von Designer Michael Michalsky. Der Gute lässt es sich ja nicht nehmen, den Abschluss der Berliner Fashion Week zu bilden. Mit einer schillernden Party, nach der uns alle der Kopf raucht, feiert er seine Runway-Show. Und die hat es in sich: Erst Musik, dann die Männerkollektion, wieder Musik, die Frauenkollektion und dann: Party-Schmarty. Mir wummert jetzt noch der Jägermeister im Kopf, wenn ich daran denke. Vor allem wird man noch sehr sportlich aktiv, wenn man den Tablett-tragenden Typen hinterher rennt, die mit der Minischale Currywurst davon jagen. Ja - die knapp 1500 Menschen und auch Promis werden zu Food-Huntern auf solchen Events und greifen nach XXS-Gläschen mit Kartoffelsalat und Mini-Kekschen. Und alles oberlecker meiner Meinung nach. 

Music-Acts waren Lisa Stansfield und die wunderbare schwedische Band The Majority Says, die ich voerher noch nicht kannte und nun dauerhaft höre. Genau wie Toko, der meine reizende Begleitung war und auch ganz ehrlich ohne trollen Spaß hatte und die Kollektion kopfnickend verfolgte. Aber hey - Michalsky hatte damals auch Lady Gaga in seiner Show und danach wurde sie fame! Die Herrenkollektion besticht dieses Mal durch die typischen weit geschnittenen Hosen - eine Art ausgehtaugliche Variante des guten alten Joggers. Mit Edel-Zwirn und schicken Bändeln. Ja, ich würde Toko gern mal in so einer Buchse sehen, anstatt immer nur in Skinny Jeans. Ein Typ lief sogar mit schusssicherer Weste über den Laufsteg  nicht umbedingt alltagstauglich, aber ziemlich cool. Bei den Frauen verzauberten mich teilweise schon die bildschönen Models - und natürlich Eva Padberg. Ich finde sie einfach herrlich natürlich. Neben sattem Rot gefielen mir vor allem die vielen schwarzen Looks. Ausgestellte Röcke erinnerten an die 40er Jahre - ich habe mal gehört, diese Rockform soll jeder Frau gut stehen. Kann mich selbst aber damit noch nicht anfreunden. Hosenanzüge, Jumpsuits und bodenlande Kleider wurden präsentiert - ebenso wie knallenge Leggins, die leider nur bei einem schlanken Bein wirklich gut aussehen. 

Fazit: Super Show, top Party, mieser Schädel danach. Daumen hoch!

MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite
MBFWB: Michalsky StyleNite


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?