Mayday, Mayday: Amazon bietet Sofort-Support an

25. Juli 2014 Keine Kommentare Mayday, mayday: Amazon bietet Sofort-Support an →

Das Amazon-Smartphone scheint den ersten Reviews zufolge eher ein Reinfall zu sein. In punkto Support zeigt das Onlinekaufhaus aber, dass es auf jahrelange Erfahrungen zurückgreifen kann.

Jean-Claude Frick:

Per Mayday können sich Kindle Fire HDX-User mit nur einem Klick mit einem technischen Berater von Amazon verbinden und via Live-Video durch Funktionen führen lassen und technischen Support erhalten. 

Hut ab vor Amazon. Sie scheinen damit die Marktlücke jener Nutzer erkannt zu haben, die gerne ein Tablet haben möchten, trotz der niedrigen Kenntnis-Voraussetzungen aber Berührungsängste mit den Geräten haben.

Ebenfalls lesenswert:

  • Erste Erfahrungen mit Google Glass
  • Neue Nokia Lumia-Modelle, alte Marketingfehler?
  • LG E900 Optimus 7 im Test
  • Bestelldrama um das Nexus 4
  • Amazon Kindle Paperwhite (2013) im Test

Google+

Malte Kirchner Malte Kirchner Sonstiges

wallpaper-1019588
Kalium Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Kalium-Präparate
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bildungskredit
wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Pflanzen für den Vorgarten, die Sie unbedingt haben müssen
wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz