Maybelline Colorshow Suit Style*

Hallo zusammen,
vor einer halben Ewigkeit habe ich ein paar Päckchen von Maybelline bekommen, ich versuche sie jetzt nach und nach abzuarbeiten.
Als erstes kommen die Nagellacke aus der "Suite Style"-Edition, von der ich leider nicht weiß, ob es sie noch gibt. In der Box war auch gleich eine hübsche Designidee dabei, die ich etwas abgewandelt und nur an jeweils einem Nagel jeder Hand verwendet habe.
Maybelline Colorshow Suit Style*
Maybelline Colorshow Suit Style*
Maybelline Colorshow Suit Style*
Maybelline Colorshow Suit Style*
Die Schleifen habe ich mit einem winzigen abgeschrägten Eyelinerpinsel gemacht, die Knöpfe mit einem Dotting Tool und den Anzug... improvisiert :)
Der schwarze Style Network deckt in einer Schicht problemlos, allerdings frage ich mich, warum man in einer Limited Edition einen schwarzen Cremelack rausbringt, wenn man doch schon einen im Standardsortiment hat?
Der rote Red Reactions gefällt mir ausgesprochen gut, auch wenn er (wie eigentlich üblich) zwei Schichten braucht, um komplett zu decken. Erinnert mit ein bisschen an Essies "Leading Lady" von 2012, nur heller.
Der Business Blouse ist nicht, wie es auf den Bildern wirkt, weiß, sondern ein gaaaanz helles Hellgrau. und wie bei ganz hellen Lacken üblich, ist es fast unmöglich, ihn deckend zu bekommen, nach 3 Schichten habe ich aufgegeben und drübergepinselt.
Suit & Sensibility (der altgold/matschfarbene) sagt mir am wenigsten von allen zu. Zwar deckt er problemlos in einer Schicht, aber erstens kann ich solche Farben gar nicht ausstehen und zweitens wollte man wohl ein Sandfinish daraus machen, hat dafür aber zu wenig Partikel erwischt (ganz gut erkennbar auf dem ersten Bild), und so ist das nichts Halbes und nichts Ganzes...
Ich hoffe, ich habe den Post nicht umsonst geschrieben und es gibt die Lacke noch.
Man sieht sich!
*PR-Sample