Maya Pedal Asociación – Fahrräder zum Waschen, Schneiden und Mixen

In San Andrés Itzapa (Guatemala) werden seit 1997 Fahrräder nicht nur zum Fahren eingesetzt, sondern für die unterschiedlichsten Aufgaben des Alltags. Denn die Maya Pedal Asociación recycelt Schrott von Fahrrädern inBicimáquinas / Fahrradmaschinen, die ohne Elektrizität zahlreiche Aufgaben übernehmen. Die Bicimáquinas sind, Mixer, Waschmaschinen und Dreschmaschinen, die alle ohne Strom oder Krafststoff auskommen. Auch Wasserpumpen werden mit Pedalkraft angetrieben und befördern Wasser aus 30 Meter Tiefe mit einer Geschwindigkeit von 30Liter pro Minute an die Oberfläche. Die meisten Elektro-Pumpen schaffen lediglich 12 Meter Tiefe.

Maya Pedal Asociación – Fahrräder zum Waschen, Schneiden und Mixen

Die Idee zu diesen genialen Apparaten entstand aus dem Wunsch heraus, die Bauernfamilien der San Andrés Gemeinschaft zu unterstützen. Die Frage, die sich stellte, wie Arbeitsschritte ohne Elektrizität und Brennstoff im Dorf erleichtert werden können. Das faszinierende Projekt fasziniert und motiviert Unterstützer und Helfer aus der ganzen Welt.

weiterführende Link:

> worldwidecyclingatlas.com

mayapedal.org

selle_royal_kampagne 5790431528_daeb86d0da SNC13874 Bicibomba_01 blender Maya-pedal_PREIMA20110703_0122_5

Mixer, Waschmaschinen undDreschmaschinen


wallpaper-1019588
Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Mohn-Dressing
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Impressionen einer Autorin... Oder die simple Frage: Warum zum Teufel bekommt man ständig einen Knüppel ins Genick?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01