Matcha-Eisbecher & Matcha-Kokos-Latte im w2, Nürnberg

Matcha-Eisbecher & Matcha-Kokos-Latte im w2, NürnbergMatcha-Eisbecher & Matcha-Kokos-Latte im w2, Nürnberg
Und wieder einmal habe ich dem W2 in Nürnberg einen Besuch abgestattet. Diesmal mit Begleitung! ^^ Als ich das letzte Mal in eines der Kommentare las, dass es dort wohl auch einen Matcha-Kokos-Latte geben würde wollte ich dies unbedingt mal austesten. Meine beiden Begleiter teilten sich zusammen einen Matcha-Becher.
Ich muss generell sagen: Die Preise der Eisbecher vom W2 waren sehr hoch. Der günstigste Becher war der Tahiti-Becher für 6,50€. Dieser beinhaltete Tahiti-Vanilleeis, Sahne, Kokossauce sowie Kokos oder Krokantraspeln. Den Macaron-Becher (Erdbeersorbet, Mangosorbet, 2 Macarons, Sahne, Erdbeeren) bekommt man für 8,90€ - genauso wie den Matcha-Becher.
Geschmacklich ist er natürlich trotzdem sehr lecker, was ich aber nicht verstehe ist, wieso mann noch extra Matcha-Tee zu dem Eis gegossen hat. Dies führte dazu, dass das Eis sich ziemlich schnell verflüssigt hatte, was sehr schade war. Ich weiß nicht, irgendwie finde ich den Preis trotzdem nicht so gerechtfertigt, da der Becher doch ziemlich klein war...
Der Matcha-Becher enthielt 3 Kugeln Matcha-Creme-Eis, Matchatee, Sahne und Kiwisauce. Wenn man schon Matcha-Tee mit Eis servieren möchte, dann hätte man daraus eher ein Getränk machen können a la Eisschokolade z.B. dann hätte man das flüssig gewordene Eis auch einfach mit nem Strohhalm trinken können. So aber hatte man nicht so lange Freude an gut gekühltem, festen Matcha-Eis gehabt.
Der teuerste Eisbecher war übrigens mit 9,90€ der W2-Becher. Darin enthalten: Yuzu-Limettensorbet, Mangosorbet, Ananassorbet, Acai-Erdbeere-Sorbet, Sahne, Krokantstreusel, Orangenlikör und Annanasscheibe.
Es gab noch andere Sorten wie z.B. den Nussbecher (Haselnusseis, Valrhona-Schokolade, Stracciatella, Sahne, Karamellsauce, Krokant für 6,90€) oder den Caipirinha-Becher mit Yuzu-Limettensorbet, Sahne, Cachaca-Rum, Rohrzucker und Limettenzeste für 9,50€)
Kurz gesagt: Ich empfehle lieber einzelne Eiskugeln zu bestellen (man kann die nämlich statt in der Waffel oder im Becher auch im Glas bestellen und bekommt auch ne Waffel obendrauf). Pro Kugel zahlt man 1,20€, also den normalen Preis. Statt dem Matcha-Becher könnte man sich locker für das Geld 7 Matcha-Kugeln bestellen und hat auf jeden Fall mehr davon. Sahne und Kiwisoße sind nicht so herausragend und man kann auf jeden Fall darauf verzichten.
Der Matcha-Kokos-Latte war sehr lecker. Er schmeckte vollmundig nach Kokosmilch mit Matcha-Geschmack. Ich finde beides passt ganz gut zusammen! :) Leider wurde mir das Getränk heiß (so wie Latte Macchiato) serviert. Ich fände es besser, wenn man den auch kalt bekommen könnte. Vor allem bei der Hitze ist es nicht so erfrischend. Und bis jetzt hatte ich immer nur kalte Matcha-Lattes bekommen, wenn ich irgendwo einen bestellt habe. Ich gebe zu ich hätte eventuell nachfragen sollen.
Also eventuell mal bei der Bestellung nachfragen, ob man den auch kalt mit Eiswürfeln haben könnte. Preislich lag er irgendwo bei 5€.
Fazit: Einzelne Eiskugeln in der Waffel, im Becher oder im Glas sind und bleiben meine Empfehlung. So bekommt man den maximalen Eisgenuss. Das Matcha-Eis ist so lecker! *_*
Matcha-Eisbecher & Matcha-Kokos-Latte im w2, Nürnberg

wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns
wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Vegan vor
wallpaper-1019588
#1101 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #17
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]