Matcha Cheesecake mit Beeren

Zutaten:

150 g Biskotten oder Butterkekse

80 g Butter

500 g Topfen (Quark)

200 g Ricotta

2 EL Demmer Tee Matcha Japan Daily

6 EL Zucker

4 Eier

1 Pkg. Vanillezucker

Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 ° Celsius Umluft vorheizen. Die Biskotten in einem Gefriersackerl mit einem Teigroller zerbröseln. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und die Butter in einem Topf schmelzen. Die Biskottenbrösel mit der Butter vermengen und am Boden der Backform festdrücken. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Topfen und Ricotta mit dem Matcha Pulver und dem Zitronensaft verrühren und mehrere Minuten schlagen. Die Topfenmasse in die Springform auf den Biskottenboden geben. Bei 170° Celsius Umluft 50 – 60 Minuten backen. Falls ihr euch nicht sicher seid ob der Kuchen schon durchgebacken ist mit einem Holzstäbchen einstechen – bleibt nichts mehr daran haften ist der Kuchen fertig.

Den Matcha Cheesecake der Form lösen. Mit frischen Beeren garnieren.

Der Matcha Cheesecake mit Beeren wurde serviert auf einer Tortenplatte gefunden bei Stielreich.at

.s. cookingCatrin

Matcha Cheesecake mit Beeren Cheesecake mit Beeren Matcha Cheesecake mit Beeren Grüntee Cheesecake

In freundlicher Zusammenarbeit mit Demmer Tee.


wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Wiko Y60 auf dem Markt
wallpaper-1019588
Lippenmäulchen Pflege – so geht’s richtig
wallpaper-1019588
La Fête Nationale le Quatorze Juillet
wallpaper-1019588
Endlich Sommer!