Mastix – Mastiha

Mastix (Mastiha) ist ein Harz, das vom Mastix-Pistazienbaum stammt. Mastix findet sich vor allem auf der Insel Chios. Die Bäume dort werden im Juni angeritzt. Das Harz läuft aus und wird gesammelt. Es besteht zu etwa 40 % Harzsäuren, etwa 50 % Harze und 2 % ätherische Öle. Neben der griechischen Insel Chios (dem Hauptproduzenten in Europa) kommt es in der Levante und dem Libanon vor. Verschiedene Mastix Sorten sind:

  • Mastix electa (hellgelb, erbsengroß)
  • Mastix naturell (bräunlich)
  • Mastix Bombay (sehr dunkel)

Mastix wir als Klebstoff für Maskenbildner aber auch als Schlußfirnis für Ölgemälde verwendet. Daneben findet es auch Verwendung in diversen Landesküchen.

Rezepte mit Mastix:
Hühnchen mit Mastiha-Sauce
Greek Mess
Cream Pudding


wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Montijo: So soll Lissabons neuer Airport aussehen
wallpaper-1019588
Italienischer Spargelsalat
wallpaper-1019588
Das Wasserrätsel
wallpaper-1019588
Glutamin für Muskelaufbau? – Bullshit!
wallpaper-1019588
Meditationskissen Yogakissen nähen: Anleitung zum selber machen