Massive Ausfälle bei Apples iCloud

AppleSystemstatus20150621Die Dienste der iCloud von Apple sind für viele Nutzer aktuell nicht nutzbar. Der Konzern hat schon bestätigt, dass es Probleme gibt.

Das Portal 9to5Mac berichtet aber, wenn man die Twitter-Meldungen der Benutzer als Maßstab nehme, handele es sich nicht um keine Probleme und Verlangsamungen, sondern um massive Ausfälle, die zahlreiche Dienste der iCloud beträfen,

Die Benutzer können beispielsweise nicht auf den iCloud-Schlüsselbund sowie ihre Fotos und Videos (iMovie Theater) zugreifen. Auch das Backup iCloud Drive und die Cloudversion von iWork sind nicht erreichbar. Selbst die Suche nach dem eigenen iOS-Gerät mit der Funktion “Mein iPhone suchen” klappt im Moment nicht bei allen Anwendern.

Ebenfalls betroffen ist der Verkehrsdienst innerhalb von Apple Maps – er liefert keine Daten mehr. Die Funktion wird für die Berechnung von Routen benötigt, weil man damit echte Fahrzeiten ermitteln und mögliche Alternativrouten wählen kann.

Laut Apple sind angeblich sämtliche iCloud-Probleme seit 2 Stunden ausgeräumt, 40 Prozent der Nutzer sollen davon betroffen gewesen sein, schreibt der Konzern auf der Systemstatus-Seite.

Dummerweise zeigt Apples Kartendienst aber weiterhin keine Verkehrsinformationen…


wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Notstand in der Pflege – weshalb uns die Fachkräfte ausgehen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Verpackung mit folierten Efeuranken | Gemini Foilpress
wallpaper-1019588
Verschiebung des deutschen Release von „Schwarzesmarken”
wallpaper-1019588
Son Espases installiert Bildschirme in den Notfall-Wartezimmern
wallpaper-1019588
Geldbußen, die Sie erhalten können, wenn Sie nicht die richtige Wartung an Ihrem Auto durchführen