Massen-Rückruf bei Daimler AG wieder OM 651 betroffen

Erneut hat Mercedes Benz nicht unerhebliche Probleme bei seinem Dieselmotor mit der Bezeichnung OM 651. Heuer müssen über 100.000 Fahrzeuge, allein aus Deutschland, in die Werkstädten gerufen werden um eine Undichtigkeit am Kettenspanner zu beseitigen. Im Extremfall drohen kapitale Motorschäden, sollte die Kette abspringen und so die Ventilsteuerung zerstören. Die Innovation dieser Maschine ist die Konstruktion des Nockenwellenantrieb an der Motorrückseite, durch Zahnräder. Erst die obere Stufe des Antriebs ist durch eine einfach Rollenkette konstruiert, die wie in den klassischen Mercedes Motoren von einem Kettenspanner straff gehalten wird.


wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen
wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?