Mass Effect 3 – Der Extended Cut ist schon sehr bald verfügbar

Der Veröffentlichungstermin für den Extended Cut ist näher als man es vermuten würde, so der Entwickler Bioware. Dieser soll das Ende etwas abrunden und besser gestalten.

mass-effect-3-3

Der Grund für den Extended Cut war die Welle der Empörung und der Proteste die nach dem Release von Mass Effect 3 aufkamen. Es wurde damals bemängelt, dass die Enden zu gleich und zu wenig Einfluss auf das Ende des Spiels möglich waren. Daraufhin hatte der Entwickler Bioware angekündigt einen kostenlosen DLC zu erstellen.

Und wie jetzt bekannt wurde ist es schon fast da der Extended Cut, er wird am 26. Juni erscheinen und das für die Xbox, den PC. Für die Playstation 3erscheint er dann ein paar Tage später am 4. Juni 2012.

Auf der offiziellen Mass Effect Webseite findet ihr einen FAQ in dem man noch genauere Details zu dem DLC erfahren kann.Der Download wird etwa knapp 2 GB groß sein.

„Antworten und den Abschluss, den die Spieler sich gewünscht haben. Er vermittelt einen Eindruck von der Zukunft, die sich aus den Entscheidungen während der Reihe ergeben wird. Und er zeigt detaillierter die Erfolge oder Misserfolge, je nachdem, wie die Spieler ihr Ende erreicht haben … Die Enden des Extended Cut sind verschieden, je nachdem, welche Entscheidungen während der Mass-Effect-Reihe getroffen wurden, es erfordert also mehrfaches Durchspielen mit unterschiedlichen Entscheidungen, um die Vielzahl der Möglichkeiten zu sehen, die die neuen Inhalte bieten“.

Um den Extended Cut erleben zu können soll man am Besten ein neues Spiel starten oder zumindest einen Stand laden der vor dem Angriff auf die Cerberus-Basis liegt.

Mehr zu Mass Effect 3 findest du hier.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte