Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco

Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco 
Heute gibt es mal einen Vergleich dreier Mascaras, die ich an sich alle sehr mag. Zu 2 findet ihr schon Reviews auf meinem Blog, die catrice Lashes to kill reviewe ich hiermit, eine extra Review ist dann wohl nicht mehr notwendig oder?
Meine Wimpern sind leider nicht so die besten, ziemlich stur und gerade. Ohne Wimpernzange geht nichts und daher sind alle Bilder mit Wimpernzange getuscht!
 Preis, Inhalt, Bezugsquelle
Am günstigsten ist essence mit 2.49€ mit 8.5ml. essence findet ihr bei so fast jedem Rossmann, dm oder auch Müller. catrice ist schon etwas teurer mit 3.79€ für 10ml, catrice bekommt ihr bei IhrPlatz und Müller.
Am teuersten ist natürlich die Artdeco Mascara mit ca. 10€ für 10ml. Artdeco ist bei Douglas, Müller oder Karstadt erhältlich.
Bürstchen
Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco
Am besten gefällt mir das catrice Bürstchen, es ist sehr buschig und erfasst die Wimpern gut, ohne das man sofort patzt. Platz 2 belegt essence, wobei ich das Bürstchen der normalen Multi Action noch schöner finde. Das Artdeco Bürstchen ist so klein und ich mal mir damit gerne mal umliegende Haut an, zudem finde ich das zu viel Produkt dran ist.
Tragebilder
Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco
Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco
Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco
Grundsätzlich bin ich mit allen Ergebnissen zufrieden, das schönste finde ich ist bei der catrice Mascara. Sie sind zwar nicht so verlängert wie bei den anderen beiden, dafür sind sie definierter und kleben nicht so stark zusammen. Die beiden anderen sind für mich gleich gut, sie verkleben die Wimpern leider, allerdings sind sie dafür tiefschwarz und stärker verlängert.
Halt
Der Halt ist leider sehr unterschiedlich. Die essence Mascara hält den Schwung den ganzen Tag und sieht auch am Abend noch toll aus. Sowohl catrice als auch Artdeco schaffen das nicht, sie beschweren die Wimpern etwas und somit ist der Schwung nicht mehr so schön wie frisch aufgetragen. Aber keine fängt an zu bröckeln oder sorgt ohne Wasser für Pandaaugen.
Abschminken klappt bei allen Mascaras gleich gut, da kann ich nichts bemängeln.
Fazit
Mein Liebling wäre eigentlich catrice, wenn der Halt besser wäre, daher bevorzuge ich die essence Mascara. Da habe ich die Sicherheit das die Wimpern die ganze Zeit gut aussehen. Ich werde diese wohl auch nachkaufen!
Die Artdeco Mascara ist mir für das Ergebnis und den Halt zu teuer, da die günstigen genauso gut sind.
Bei der catrice Mascara freue ich mich schon auf die wasserfeste Version, ich hoffe sie ist genauso gut und hält den Schwung noch besser, dann wäre sie perfekt!
Welche Mascara ist euer Liebling?
Mascara Vergleich: essence, catrice und Artdeco

wallpaper-1019588
Wintersonnenwende – der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Wenn der Zahnarzt Schmerzen kriegt
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Trailer: Rage 2 (Gameplay)
wallpaper-1019588
Das Dragon Ball Symphonic Adventure-Orchesterkonzert macht auch in Deutschland Halt
wallpaper-1019588
cobicos Sunny Day LSF15
wallpaper-1019588
GURR: Das perfekte Alibi