Marzipan-Aprikosen-Pralinen

Marzipanpralinen_0343

Die Tage werden kälter und kürzer. Der Herbst hält Einzug und mit ihm beginnt die Nuss-Saison. Bei uns häufen sich abendliche Einladungen und da bringe ich gerne Selbst gemachtes aus meiner Küche mit. Diesmal habe ich mich für Marzipan-Aprikosen-Pralinen entschieden. Sie sind kinderleicht herzustellen und schmecken köstlich.

Aprikosen-Marzipan-Rolle

 Zutaten für ca. 40 Stück

50 g getrocknete Aprikosen

50 g Puderzucker

200 g Marzipanrohmasse

40 ganze Haselnüsse

100 g weiße Schokolade

Zubereitung

1. Getrocknete Aprikosen mit dem Blitzhacker möglichst fein hacken , mit Puderzucker und mit dem Marzipan verkneten. Aus der Marzipanmasse zwei ca. 20 cm lange, gleich dicke “Würste” rollen. Je Praline das Marzipan ca. 1 cm dick abschneiden und zu einer Kugel oder einem Rechteck formen.

2. Die weiße Schokolade hacken und über dem Wasserbad erhitzen. Etwas flüssige Schokolade auf das geformte Marzipanstück geben und sofort eine Haselnuss darauf setzen. Abkühlen und die Schokolade fest werden lassen.


wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Armut und strenge Armut
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Projekt xCloud Public Preview gestartet
wallpaper-1019588
Trailer: Uncut Gems
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Neffos C9 Max bei Aldi Süd
wallpaper-1019588
Aus Endesa wird Energy XXI