"Maroon 5"-Sänger Adam Levine kritisiert Sender MTV

Adam Levine | Bild via Fanpix

"Maroon 5"-Sänger Adam Levine hat auf Twitter klargestellt, was er von dem ehemaligen Musiksender MTV hält. Zudem wird er weder bei der heutigen Verleihung der VMA's dabei sein, noch diese sich ansehen:
Die VMA's. Einmal im Jahr tut MTV so, als ob ihnen etwas an Musik liegt. Ich schreibe folgendes in den Sand: F*** you VMA's!

Daraufhin hat MTV ihm gefragt, ob er sich das Event heute Abend ansehen wird. Und, dass er extra Punkte bekommt, wenn ein Foto von seinem Preis aus dem Jahr 2004 veröffentlicht. Levine reagierte darauf wie folgt:
Ich warte immer noch auf meinen "Jerry Macguire Moment des tiefsten Bedauerns". Das wird bestimmt nicht passieren!

Übrigens haben Maroon 5 bekanntgegeben, dass nächstes Jahr ein neues Album auf den Markt bringen wollen. Ihre letzte Platte "Hands all Over" erschien 2010.

wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 11 Ultra Oberklasse-Smartphone
wallpaper-1019588
Fensterputzer Test 2021: Vergleich der besten Fensterputzer