Markus Luca – Wo Gehst Du Hin

Markus Luca – Wo Gehst Du HinBereits mit seinem letzten Album "Finderlohn", produziert von der bekannten Plattenfirma Telamo, konnte Markus Luca positiv auf sich aufmerksam machen.

Drei Jahre nach diesem musikalischen Ausrufezeichen meldet er sich nun mit dem Wechsel zu "Fiesta Records" und seiner neuen Single "Wo gehst du hin?" eindrucksvoll zurück.

Mit der deutschen Cover-Version des No-Mercy-Klassikers "Where do you go" erfüllt sich der Aldenhovener dabei einen kleinen Lebenstraum, handelt es sich doch schließlich um einen seiner Lieblingshits aus den 90er Jahren.

Mit diesem Hit knüpft er nahtlos an den großen Erfolg von "Finderlohn" an und beweist einmal mehr, dass er längst nicht mehr nur "der deutsche Enrique Iglesias" ist.

Lange war es still um ihn geworden. Doch Markus Luca nutzte diese kleine Pause keinesfalls zur Erholung. Vielmehr nahm er sich genug Zeit, um mit einem neuen Kreativteam verschiedene Stile auszuprobieren und zu überlegen, in welche Richtung seine weitere musikalische Laufbahn gehen soll.

Gemeinsam mit Erfolgsproduzent Gerd Jakobs (Gedo Musikproduktion), der unter anderem auch an vielen Produktionen für KLUBBB3 und Fantasy mitgewirkt hat, entstand dabei ein frischer, aufgepeppter Dance-Hit, der für alle Tanzflächen ein absolutes Muss ist.

Zeitglich erscheint auch der exklusive "Wo gehst du hin? (DJ Dance Mix)".

Markus Luca GehstMarkus Luca – Wo Gehst Du Hin

wallpaper-1019588
Capcom hat damit begonnen, drei verschiedene Parfums zu verkaufen, die auf Charakteren aus dem Resident-Evil-Franchise basieren
wallpaper-1019588
Komplettes Work-out in den eigenen vier Wänden
wallpaper-1019588
Anzeige | Die Stoffwechselkur von VitalBodyPLUS
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Xiaomi Redmi 9 preiswert im Lidl Onlineshop