Markt gewöhnt sich an Seitwärtsbewegung

04.07.2014: Die Marktteilnehmer haben sich an die Seitwärtsbewegung gewöhnt. Das Sentiment tendiert ebenso seitwärts wie der Markt. Ein deutliches Überschreiten der 10.000-Punkte-Schwelle könnte dazu führen, dass dies nur die Wenigsten mitbekommen. Die Fußball-WM ist momentan spannender.

DAX knapp oberhalb der 10.000 PunkteIm vergangenen Monat schrieb ich, dass der DAX bisher vergeblich versucht hat, die 10.000-Punkte-Marke zu überwinden. Gestern nun sprang er über diese magische Linie und heute wartet er wieder ab. Kann er in diesem Monat ein signifikantes Überschreiten der 10.000 Punkte schaffen?

Wohl nicht - betrachtet man die Erwartungen der befragten Marktteilnehmer. Offensichtlich besteht diese Situation gefühlt schon so lange, dass man an eine veränderte Situation nicht mehr glauben mag.

Abbildung: DAX an der 10.000-Punkte-Schwelle


wallpaper-1019588
[Comic] Hulk – Gamma-Geschichten
wallpaper-1019588
Die besten Fast Food-Alternativen
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Basilikum essen?