Markgräflerin allein daheim – Tuna Stuffed Tomatoes

Markgräflerin allein daheim – Tuna Stuffed Tomatoes

Ein schnelles, leichtes Essen für mich allein. Beim Backen der Lavendel Cupcakes am Freitagabend (obwohl es draussen heiß war!) hatte ich ein Hüngerchen.

Tuna Stuffed Tomatoes (Tomaten mit Tunfisch gefüllt)

Ganz einfach: 3 Tomaten waschen, den Decken abschneiden, aushöhlen (Kerne wegwerfen). Verbleibendes Fruchtfleisch in Würfelchen schneiden.
1 Dose Thunfisch in Wasser abtropfen lassen, mit Hilfe einer Gabel in einer Schüssel zerkleinern, salzen, pfeffern.
1 Zwiebel in feine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Tomatenfruchtfleisch und etwas Olivenöl zum Thunfisch geben und gut vermengen.
Zum Schluss etwas geriebenen Emmentaler oder Comté Käse darunter mischen und mit italienischen Kräutern würzen.
In die Tomaten füllen, jeweils den Deckel auflegen. Ich hatte noch etwas Filoteig übrig, und habe diesen als Bett in die Form hineingelegt. Das Ganze mit etwas Olivenöl betrüufeln und etwa 15 Minuten im Backofen (ca. 190 °C) backen.

Markgräflerin allein daheim – Tuna Stuffed Tomatoes

Mit frischem “Genoveser Basilikum” garnieren.



wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Die Grubertaler – Voll Krass
wallpaper-1019588
Aus aktuellem Anlass wiedergelesen ...
wallpaper-1019588
Von Herzenswünschen und dunklen Seiten des Ichs: Anouks Spiel
wallpaper-1019588
Horror-basiertes taktisches Rollenspiel Dread Nautical kommt