Marken müssen den Schritt zu Pinterest wagen

Ungefähr 70% der Interaktion mit Marken und deren Produkten stammt auf Pinterest von den Nutzern laut einer Studie von Digitas und Curalate.

Unternehmen aus der Fashion- und Automobilbranche machen sich die Aktivitäten auf Pinterest nicht zu Nutzen. Laut Digitas lässt das Fehlen von Markenengagement auf Pinterest eine Lücke in der Social Media-Marketingstrategie.

Jordan Bitterman, Senior Vice President von Digitas, sagt: „Marken müssen den Schritt wagen und „pinnen“. Die Studie zeigt ungenützte Chancen Kommunikation auf visuell-zentrierten Plattformen wie Pinterest zu initiieren. Indem Unternehmen sich die Sichtweise von Kunden zu Nutze machen, können sie dies in ihrer visuellen Content-Strategie verwenden und die Bilderwelten verstärkt zeigen, die ihre Kunden sehen wollen.“

Digitas und Curalate fand heraus, dass nur 18% der Fashion Unternehmen Produkte auf Pinterest zeigen. Der durchschnittliche „Pin“ wurde dabei 46 geteilt.

Auch die Automobilbranche nutzt das vorhandene Potential nicht für unternehmen-gesteuertes Engagement: Mehr als 75% des Engagements stammt von Nutzerseite.

Dabei sind gerade inspirierende und visuell-emotionale Produkte bestens für Pinterest geeignet. Dort können an Hand von Bilderwelten Geschichten erzählt und Gefühle vermittelt werden.

Die aktivste Branche auf Pinterest ist momentan die Elektronikindustrie, hier stammen immerhin 47% der Pins von Marken, die sich großer Popularität seitens der Nutzer erfreuen.

Diese Statistik wurde aus über 10 Mio. Pinterest Pins, Komentaren und Likes und den Inhalten von über 120 Marken erstellt.

Erst letzten Monat hat Pinterst Analytics for verified Brands eingerichtet, um Marketers die Arbeit mit der Plattform zu erleichtern und ihre Erfahrungen weiter zu verbesern.

Mit Hilfe dieser Funktion können Unternehmen einsehen, welche Pins geteilt werden und „welchen Weg sie gehen“. Somit wird ersichtlich welches visuelle Material funktioniert und welche Produkte besonders gefragt sind. Kurven zeigen die aktivsten Pins der letzten 7 bis 14 Tage.


wallpaper-1019588
Vergleichsweise Beendigung des Spruchverfahrens zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Demag Cranes AG: Anhebung des Barabfindungsbetrags auf EUR 60,480
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
ZULU haben ihren Release-Tag mit Schnappschüssen für uns dokumentiert
wallpaper-1019588
Dr. Angelika Prentner erhielt den „look! Business Award 2018“ Wirtschaftspreis
wallpaper-1019588
Italia 90: Treuepunkte
wallpaper-1019588
Library Music Selection compiled by Adam Kvasnica 
wallpaper-1019588
Landmädchen – Dirndl Outfit
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt