Mark Wahlberg in ‘Uncharted’ Verfilmung

Mark Wahlberg in ‘Uncharted’ Verfilmung

Regisseur David O. Russel, der bereits in Filmen wie ‚Three Kings’ oder ‚The Fighter’ (Deutschlandstart: 28. April 2011) mit Schauspieler Mark Wahlberg zusammengearbeitet hat, wird auch für die Videospielverfilmung ‚Uncharted’ erneut mit Wahlberg kooperieren. Nach zwei Episoden für die Playstation 3 sowie dem Motion Comic Prequel ‚Eye of Indra’ soll die Serie nun ihren Weg auf die Kinoleinwände finden.

In einem Interview mit MTV sprach jetzt Hauptdarsteller Wahlberg über das Projekt und bestätigte, dass Russel zurzeit mit dem Schreiben des Drehbuches beschäftigt wäre.

„David is one of the best writer/directors I’ve ever worked with. The idea that he has is just insane. So hopefully we’ll be making that movie this summer.”

Gerüchten zufolge ist O. Russel daran interessiert Joe Pesci und Robert De Niro für den Film zu verpflichten. De Niro soll dabei den Vater von Nathan Drake, der Hauptfigur der ‚Uncharted’ Spiele, darstellen und Joe Pesci dessen Onkel.

Aber auch ohne Robert De Niro und Joe Pesci ist klar, dass Mark Wahlberg in die Hauptrolle des Nathan Drake schlüpfen und somit seine Zusammenarbeit mit David O. Russel fortführen wird.


wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns
wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Vegan vor
wallpaper-1019588
#1101 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #17
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]