Mark Medlock über seine neue Single und sein neues Album

Foto:amazon.de

Foto:amazon.de

Am 14. Oktober veröffentlicht der heißblütige und gefühlvolle Sänger Mark Medlock, Sieger der 4. Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar, DSDS“, seine neue Single „The Other Side of Broken“ und eine Woche später sein neues Album „My World“. Das Album gibt es als Standard-CD und als CD/DVD-Fanedition mit zwei Bonustracks, Fan-Poster und allen Videos auf DVD. Musik-Schlagzeile berichtete

In einem Interview mit RTL.de erklärte der charismatische Musiker, dass sein Vater aus Georgia stammt und viele Verwandte in New Orleans leben. Insofern war der Videodreh vor der beeindruckenden Kulisse der Mangrovenwälder bei New Orleans zu „The Other Side of Broken“ – das Video ist bereits auf Clipfish verfügbar – für Mark Medlock eine Heimkehr und eine Rückbesinnung auf seine musikalischen Wurzeln. Der Sieg bei DSDS 2007 katapultierte Medlock in das Rampenlicht. Mit seiner unvergleichbaren Stimme und Ausstrahlung lieferte er einen musikalischen Erfolg nach dem anderen. Doch dieser Erfolg hatte auch seine Schattenseiten – rückte den liebenswürdigen Musiker ins Fadenkreuz der an Sensationen und bad news interessierten Yellow-Press – ein Druck, dem nicht jeder gewachsen ist. Insofern stellt das neue Soul-Album „My World“ einen Neuanfang für Mark Medlock dar.

Sichtlich stolz über das Werk meint der Sänger: „Ich hab‘ mir wirklich den Arsch aufgerissen

Foto: Carina Toth. gen.

Foto: Carina Toth. gen.

und es hat sich gelohnt.“ Auf „My World“ werden von dem Künstler verschiedene internationale Hit-Songs ganz persönlich interpretiert: „Ich hab‘ alle Könige ausgesucht: Eric Clapton, Curtis Stigers und so weiter. Ich bin ja nur ein kleiner Fisch.“

Facebook-Fans von Mark Medlock können bereits jetzt in sechs Songs aus dem neuen Album reinhören und sich selbst ein Bild von den fantastischen Soul-Songs machen. Dabei wird man mit „kleiner Fisch“ die vornehme Zurückhaltung und Bescheidenheit des liebenswürdigen Musikers erkennen. Tatsächlich verleiht er jedem Song mit seiner souligen Stimme eine ganz neue Dimension, die den Vergleich mit den internationalen Musik-Titanen nicht zu scheuen braucht.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Netflix Abo gewonnen - Virus bekommen
wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Herzlichen gluckwunsch zum 40 geburtstag wunsche
wallpaper-1019588
Hebische geburtstagsgrube
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #91
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 90 opa