Maritime Messe in Istanbul

Istanbul ist eine Stadt des ersten Moments, die die ob ihrer kulturellen Diversität und den Besonderheiten der Umgebung die sie charakterisieren und definieren, gefangen hält. Es ist hier nicht nur ein Platz für die Geschichte reserviert, die Reliquien und Moscheen, Istanbul zeigt zudem auch die Entfaltung der Modernität und  des Postmodernen Marktes auf, der sich gerade entwickelt und sich als eine der singulärsten Metropolen Europas und Asiens positioniert. Die Schönheit von Istanbul gerät in Vergessenheit wegen seiner Straßen und dem Erscheinen unbekannter Zonen, Viertel oder Kommunen, die zerstreut und von wichtigen großen Straßen durchquerten sind, die dazu führen, dass das tägliche Leben sich mit den Verkehrsstraßen mischt, mit dem Lärm, die aber auch viel Bewegung hineinbringen.  Ein wichtiger Punkt ist für viele Reisende, dass Istanbul schon immer der perfekte Brücke zwischen den westlichen und östlichen Kulturen war. Und damit natürlich ideal für Geschäfte.

feria-maritima-estambul

In diesem kosmopolitischen Kontext und für die Liebhaber von Kähnen, Booten, Segelbooten und jeglicher anderer Art maritimen Transportes, ist die „Eurasia Boat Show“ knüpft daran mit seiner 6. Ausgabe an, mit dem besten für die Liebhaber des maritimen Transportes. Diese Messe der Fortbewegungsmittel zu Wasser und ihres Zubehörs ist die zweitgrößte der Welt. Man muss in Betracht ziehen, wie wichtig das Geschäft ist, das diese Messe für die ganze Türkei und Istanbul bedeutet, ruft man sich ins Gedächtnis, das letztes Jahr mehr als 330 internationale Hersteller von Jachten, Booten und Segelbooten sowie Zubehör ihre Produkte auf der Messe präsentierten. Die hier präsentierten Boote plus Equipment werden auf wenigstens 250 Millionen Dollar geschätzt und ein Großteil dieser Produkte wurden während der „Eurasia Boat Show“ erstanden. Wirklich erstaunlich für eine Welt deren Wirtschft gerade an allen Enden kollabiert. Kann es sein, dass die Reichen die Segelboote kaufen, um die Meere zu besetzten (Occupy the sea)?

Genauso kann man auf der „Eurasia Boat Show“ die neuesten Entwicklungen in Technologie und Innovation der maritimen Industrie begutachten. Mit welchem Motiv auch immer, die wichtige Messe vereint die prestigeträchtigsten Marken der maritimen Industrie, um die fortschrittlichste Technologie hinsichtlich Navigation und Zubehör vorzustellen und zu besprechen. Ebenso kann man sich mit Händlern, Fabrikanten, Vertreibern, Agenturen und Kapitänen aus aller Welt bekannt machen. Die „Eurasia Boat Show“ versucht für alle Liebhaber des Meeres einen Ort der Unterhaltung, des Austauschs und Geschäfts zu schaffen.

Ohne Zweifel ist Istanbul einer der attraktivsten Punkte für dieses Event, das er die internationale Community der Reisenden, die nach neuen Optionen sucht mit Dienstleistungen und Spaß während der Rundgänge vereint. Istanbul garantiert außerdem Unterhaltung und Kultur zu gemäßigten Preisen, wenn sie mit Neugier durch seine Straßen und Alleen laufen. Die Messe „Eurasia Boat Show“ ist eine Möglichkeit, um die türkische Kultur näher kennen zu lernen, die voller Farben, Geschmack und Freundlichkeit ist. Für mehr Informationen über die  „Eurasia Boat Show“ finden sie auch der folgenden Webseite: http://www.travelshopturkey.com/eurasia_boat_show/istanbul.asp


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15