Marillen-Cranberry-Bällchen

Heute habe ich mal wieder ein Vitamix-Rezept für euch. Natürlich geht das Ganze auch mit einem anderen Hochleistungsmixer mit Stößel oder einem sehr guten Stabmixer, aber ich rate wirklich davon ab einen normalen Haushaltsmixer mit einer Trockenfruchtmasse zu belasten. Die überhitzen dabei leicht und da sie in der Regel ja keinen Überhitzungsschutz haben, sind sie dann reif für den Mistplatz. Meine Vorliebe für Trockenfruchtbällchen war wohl auch der Grund, warum mir mein Schatz damals einen Vitamix besorgt hat. (Davor musste ein Stabmixer daran glauben.)
Marillen-Cranberry-Bällchen

Zutaten

  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 150 g getrocknete Marillen
  • 70 g getrocknete Datteln
  • 100 g Paranüsse
  • 80 g Mandeln
  • 1 Bio-Orange (gut gewaschen)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 15 g Mandelöl
  • geriebene Mandeln zum Wälzen

Marillen-Cranberry-Bällchen

 

 

Zubereitung

 

Am besten zuerst die Paranüsse und die Mandeln in den Mixer (oder das Mixgefäß) geben, dann das Mandelöl und den Zitronensaft. Etwas Schale von der Orange abreiben und auch in den Mixer geben. Die Orange dann schälen und eventuell entkernen und zu den Nüssen geben.
Die Trockenfrüchte hinzufügen und alles zu einer feinen Masse pürieren.
Mit leicht angefeuchteten Händen die Masse zu Bällchen formen und in den geriebenen Mandeln wälzen.
Marillen-Cranberry-Bällchen

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Ich bin ein kleiner Pasteten Fan und liebe Cornish Pastys #Rezept #Verybritish #Schnellundlecker
wallpaper-1019588
Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen
wallpaper-1019588
Couch Disco 073 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
Hingabe – Gedicht