Mariazeller Bürgeralpe Schwebebahnen GmbH Sanierungsverfahren – Infos

Seilbahn_Buergeralpe_9327

Folgende Infos wurden uns bezüglich des Sanierungsverfahrens Schwebebahnen Bürgeralpe übermittelt:

Das Wichtigste zuerst: Für die Besucher der Bürgeralpe ändert sich nichts

Am Montag 19.5.2014 wurde durch den Geschäftsführer der Mariazeller Schwebebahnen GmbH. beim Landesgericht Leoben ein Eigenantrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens gestellt, am 20.5.2014 wurde das Verfahren eröffnet. Ziel dieses Verfahrens ist es, unter gerichtlicher Aufsicht das Unternehmen nachhaltig zu sanieren und dadurch die Zukunft der Bürgeralpe als Freizeit-, Naherholungs – und Wintersportgebiet dauerhaft sicherzustellen. Der Unternehmensfortbetrieb für die Dauer des Verfahrens ist durch eine Fortführungskaution des Mehrheitsgesellschafters sichergestellt; die Kündigung von Dienstnehmern ist nicht beabsichtigt.
Für Besucher der Bürgeralpe ändert sich nichts; der Betrieb wird unverändert und mit allen Angeboten seinen Gästen zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig wird der Winterbetrieb 2014/2015 vorbereitet. Der zuständige Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer hat den Bürgermeistern Kuss und Seebacher als Vertreter der Mitgesellschafter, Stadtgemeinde Mariazell und der Gemeinde St. Sebastian die volle Unterstützung für die Fortbetrieb zugesagt.

Links:

Kleine Zeitung
Der Standard

Blick-von-der-Aussichtswarte-Buergeralpe-Panorama
Seilbahn
Bergsee-Eisenbahn_0668
Buergeralpe-Bergwelle-Wassershow
Broadlahn-Willi-Resetarits-Bergwelle-IMG_8182
Mariazeller Buergeralpe Winter
Buergeralpe-Hofstatt_DSC00420-Panorama


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte