Marchall Plan

yola f

Im folgenden Aufsatz möchte ich das Wichtigste über den Marchall Plan zusammenfassen und einen chronologischen Abriss der Ereignisse darlegen.

Der Plan, der die USA bis zu den 50er Jahren mehr als 15 Milliarden US-Dollar kostete hat Europa mit geprägt und das heutige Miteinander stark geprägt.

Vor dem Marchcall Plan

Der Krieg, der die ganze Welt erfasst hatte, hat Deutschland dramatisch gezeichnet. Die deutschen Staatsangehörigen hatten bereits durch den Krieg alles verloren und waren am Boden. Besonders der drohende Winter im Jahr 1947/48 machte den Allierten Sorgen, da dieser viele weitere Härten in den Alltag der deutschen Bürger bringen könnte.

Gründe für den Marchall Plan

Man ging davon aus, dass der finanzielle, ideelle und militärische Niedergang nach dem 1. Weltkrieg eine der Hauptursachen für die Machtübernahme Adolf Hitlers waren. Denn ein gestärktes, zufriedenes Europa, dem es wirklich gut geht, hätte kein Bedarf nach einem totalitären Herrscher wie es Adolf Hitler war. Darum entschieden sich die westlichen Allierten, insbesondere die USA und Großbrittanien, das Land großzügig zu unterstüzten, mit dem sie kurz zuvor einen brutalen Krieg geführt hatten.

Sie sahen in der Unterstützung ihrer ehemaligen Feinde eine Methode, um die Sicherheit in Europa gewährleisten und können. Ein stabiles Deutschland sorgt für einen dauerhaften Frieden: Eine Annahme mit der sie recht hatten, wie die Geschichte zeigt.

Doch nicht nur die Stabilität stand im Mittelpunkt der Bestrebungen. Die USA lag mit der Sowjektunion in einer starken politischen Auseinandersetzung - man befand sich im kalten Krieg. So sollten die großzügigen Unterstützung den USA Vorteile verschaffen, wenn es um den Kampf gegen den Gegner Sowjetunion in Europa geht.

Außerdem hoffte man in einem starken Europa Abnehmer für die amerikanischen Waren zu finden, denn die Wirtschaft der Amerikaner lag am Boden und man hoffe durch eine Besserung der Situation in Deutschland auch wieder Käufer der amrikanischen Exportwaren zu finden.

Am 5. Juni 1947 begann der damalige Außenminister der USA George C. Marshall, Studenten seine Ideen für den Wiederaufbau des ehemaligen deutschen Reiches zu unterbreiten. Eine Rede, die in die Geschichte einging und die Geschichte Deutschlands beeinflusst hat wie kaum eine andere.

Die Hilfen rollen an

Im zerstörten Europa hungern die Menschen und brauchen dringend HIlfe. So wird am 12,4-Milliarden-Dollar-Programm 4. April 1948 vom US-Kongress der "European Cooperation Act" Plan beschlossen. Nach diesem sollen umfangreiche Hilfslieferungen nach Deutschland und in den Rest von Europa geliefert werden. Jedoch nicht ohne Eigennutz, ein Großteil der Waren sollten mit amerikanischen Schiffen transportiert werden, denn so sollte die Wirtschaft angekurbelt werden. Sogar für das Getreide gab es enge Vorgaben: Ein Viertel musste aus den Mühlen der USA stammen.

So produzierten die USA eine win-win Situation: Sie kurbelten selbst die Kriegsgeschädigte Wirtschaft an und helfen uneigennützig den angeschlagenen Europäern.

Insgesamt dauerte das Programm von Präsident Trumen vier Jahre an und

ECA/MSA-Zuteilungen vom 3. April 1948 bis 31. Dezember 1952 in Millionen Dollar[8]

Land

1948/49

1949/50

1950/51

1951/52

1952/53

Insgesamt

OsterreichÖsterreich Österreich

280

166,5

114,3

116,0

35

711,8

BelgienBelgien Belgien und LuxemburgLuxemburg Luxemburg

261,4

210,9

74,3

8,9

555,5

DanemarkDänemark Dänemark

126,2

86,1

45,1

14,0

4,5

275,9

FrankreichFrankreich Frankreich

1313,4

698,3

433,1

261,5

100

2806,3

DeutschlandDeutschland Deutschland

613,5

284,7

399,1

91,7

23,8

1412,8

GriechenlandGriechenland Griechenland

191,7

156,3

167,1

178,8

693,9

IslandIsland Island

8,3

7,0

8,4

5,5

0,6

29,8

Bedeutung und Wirkung

Die USA hatten den Marchallplan im Zuge der Trumen Doktrin ins Leben gerufen. Nach dieser wollten die USA alle Staaten unterstützen, die sich gegen totaliäre Staatssysteme (Kommunisten, Diktaturen, Nationalsozialisten ) entschieden.

Der Marchallplan war also von großer Bedeutung für die Menschen, da sie eine freie Welt unterstützt haben.

Die Grundideen des Planes haben sich alle verwirklicht, bis auf die Hoffnung dadurch den Sozialismus zurück zu drängen. Deutschland erholte sich schnell, ebenso die anderen europäischen Länder. Es kam zu einem guten Wirtschaftswachstum, in Deutschland sogar zum sogenannten Wirtschaftswunder.

http://de.wikipedia.org/wiki/Marshallplan

http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/marshallplan/40034/einleitung


wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Nachhaltig verreisen – Ich packe meinen Koffer
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Zero W: rtl_433 -G Error “Library error -5”
wallpaper-1019588
SJW-Heftli: Die Fussballchampions gehen in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Catrice The.Dewy.Routine. LE
wallpaper-1019588
pfingsten, 3.etappe
wallpaper-1019588
Hereditary – Das Vermächtnis