Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Etwas verstehe ich nicht. Immer wieder dokumentiere ich gefundene Sachen und vorgefundene Situationen, die mir ästhetisch oder aussagestark genug vorkommen, um sie fotografisch festzuhalten. Es ist aber seltsam, dass ich diese Situationen nie selber herstellen würde, denn es wäre mir zu sehr gewollt, zu künstlich, zu gezwungen, zu viel hohler Dilettantismus, um es ernsthaft Aufmerksamkeit zu schenken. Nur die in der Dada oder Fluxus Bewegungen wären mutig genug gewesen, manche Situationen selber zu erschaffen. Dennoch gibt es die Sparte “gefundene Kunst”.

Warum werden kreative Menschen von solcher Funde angezogen? Aus so einer Situation entstanden über 60 Abbildungen.

Anscheinend geben wir gefundene Sachen Sonderbedeutung und ich verstehe nicht warum. Kaum hatte ich diese Situation gesichtet, musste ich sie festhalten. Kurz darauf musste ich eine Geschichte daraus machen und sie ein wenig dramatisieren. Das Dramatisieren ist einfach. Geb ein wenig Wichtigkeit zu das, was irrelevant vorkommt. Man kann jedoch dramatisieren, um Aufmerksamkeit auf Dinge zu erzeugen, die übersehen werden, um Einfachheiten zu verstärken, um neue Winkeln zu entdecken.

Nie erreichen wir den Punkt, an den wir zu viel gesehen haben. Nie können wir zu viel sehen. Wir sehen nie genügend Winkeln, nie genügend Leben.

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4001 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4007 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4041 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4052 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4056 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4066 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4067 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4072 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4082 / Foto: sila blume

Marcel Broodthaers oder Marcel Duchamp oder Daniel Spoerri oder Dada oder Fluxus… jemand war hier.

Kaffee Arbeiter in West New York / Gefundener Becher mit Kaffeereste / 9jun12 / IMG_4108 / Foto: sila blume


wallpaper-1019588
Neuer Nachschub für alle Digimon-Videospielspieler wurde angekündigt
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
Besuch in der glutenfreien Backstube von Panista – Crowdfunding
wallpaper-1019588
Energiewende und FakePower: Kohlendioxid und Photosynthese
wallpaper-1019588
brandnooz Genuss Box September 2018
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Aisha Badru
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Black Honey – s/t