Männerdüfte für den Sommer 2015

Wir kennen es alle: mit der schönsten Jahreszeit liegen Aromen in der Luft, die uns an Bootstouren, laue Sommernächte oder Urlaube zurückdenken lassen oder einen Moment unvergesslich machen. Gerade diese Erinnerung macht uns irgendwie glücklicher. Wir verabreden uns draußen, sind viel unterwegs und lassen die Schwere des Winters endgültig hinter uns. Dasselbe gilt auch für unsere Parfumwahl. Intensive, dunkle und aromatische Düfte wirken im Sommer oft unpassend und bewirken im Sommer eher das Gegenteil. Wer sich noch nicht mit einem passenden Flakon eingedeckt hat, der hat nun noch die beste Möglichkeit, den perfekten Duft für den Sommer zu finden.

Natürlich gibt es auch in dieser Kategorie eine riesige Auswahl und einiges was man wissen sollte. Eure Auswahl sollte am besten leicht und frisch sein. Aromen wie Vetiver, Citrusfrüchte (Bergamotte und Co), oder Blüten wie Lilien sind in der Basis und Herznote eine gute Wahl. Tabak, Leder, Süßholz oder andere holzige Noten sollten weniger dominant sein, runden die Düfte aber oft wunderbar ab und geben ihnen das besondere Etwas. Zwei gute Beispiele dafür sind Himalaya von Creed und Wonderwood von Comme des Garcons.

Himalaya gehört zu den Klassikern aus dem Hause CREEDDer Duft verändert sich mit jeder Stunde und passt sich am Eigengeruch an. Darüber hinaus, kombiniert Creed fast alle oben angesprochenen Duftnoten, ohne dabei aufdringlich zu riechen. Mit Zitrusfrüchten wie Grapefruit in der Kopfnote und Amber und Wacholder als Basis, ist es das perfekte Parfum für den Sommer. Zur Zeit mein absoluter Favorit. Kaufen könnt ihr ihn HIER.

creed-himalaya-

Wonderwood von Comme des Garçons ist vor allem etwas für Fans von holzigen Düften, zu denen ich mich auf jeden Fall zähle. Durch seine besonderen Noten aus Zeder, Bergamotte, Sandelholz und Vetiver, wird Wonderwood zu einem holzigen, aber trotzdem sommerlich frischen Parfum, das nicht zu schwer und aufdringlich riecht. Es ist sehr lang anhaltend und hat eine leicht betörende Note, welche man nach einiger Zeit nicht mehr missen will. Bei FLACONI könnt ihr den Duft kaufen.

comme-des-garcons-wonderwood

Um Leichtigkeit noch etwas zu unterstreichen und unbeliebte Parfumwolken zu vermeiden, solltet ihr im Sommer eher in Eau de Toilettes investieren. Sie riechen weniger intensiv, da hier die Konzentration der verwendeten Duftöle nicht so hoch sind wie bei Eau de Parfum. Aus diesem Grund sie meistens auch etwas preiswerter. Für alle, die jetzt Lust auf einen Sommerduft bekommen, haben wir hier neben den oberen beiden noch 13 weitere unserer Favoriten zusammengesucht.

ermenegildo-zegna-uomo-eau-de-toilette calvin-klein-ck-one guerlain-vetiver Jil_Sander-Sun_Men Kenzo-L_eau_Par_Kenzo_Homme-Intense Toni_Gard-Toni_Gard_Seaside Tom_Ford-Private_Blend_Dufte-Neroli_Portofino HERMES-Bel_Ami Clinique-Happy Jean-Paul-Gaultier-Fleur-du-Male Guerlain-L_Homme_Ideal-Cologne Fendi-Fan-di-Fendi bvlgarimaninblack

1 // Ermenegildo Zegna Uomo
2 // Calvin Klein One
3 // Guerlain Vetiver
4 // Jil Sander Sun
5 // Kenzo L’eau par Kenzo Homme
6 // Toni Gard Seaside
7 // Tom Ford Neroli Portofino
8 // Hermès Bel Ami
9 // Clinique Happy
10 // Jean Paul Gaultier Fleur du Male
11 // Guerlain L’Homme Ideal Cologne
12 // Fan di Fendi pour Homme
13 // Bvlgari Man in Balck


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Uni-Protokolle Forum Tod oder inaktiv?