Männer sind anders, Männer tragen Vollbart

Venus und Mars sind zwei Planeten, denen der Volkmund nachsagt, dass sie der Ursprung der Frauen und der Männer sind. Dem ist tatsächlich Einiges abzugewinnen. Sieht man sich die Eigenschaften der beiden Planeten und ihre Stellung im Sonnensystem an, dann finden sich doch einige Parallelen zu Männern und Frauen und es wäre nicht weiter verwunderlich, wenn man eines Tages am Mars einen Vollbart endecken würde, der ihn ziert, wie die Ringe den Saturn.

Der Platz an der Sonne

War ja klar, dass sich die Venus wieder vordrängelt. 120 Millionen Kilometer näher an der Sonne muss sie ihre Kreise ziehen, statt im respektvollen Abstand, wie der Mars gemächlich und entspannt zu kreisen. Dass die Venus komplett anders drauf ist, als die anderen Planeten zeigt sich auch in der Eigenrotation. Wo alles gleichförmig von West nach Ost rotiert, da macht die Venus, die sprichwörtliche Wiege der Frauen alles verkehrt. Falsch rum! Da geht die Sonne im Westen auf und das führt natürlich zu einem komplett verzerrten Weltbild und einer eigenen Sicht der Dinge, die für uns Männer vom Mars, der ordentlich und in die einzig richtige Richtung rotiert, nicht nachvollziehbar ist. Auch der Mond hat sich neben der Venus nicht wohl gefühlt und ist ausgezogen. Man vermutet, dass der Merkur ursprünglich Venus Mond war, den Job aber an den Nagel gehängt hat.

Venushügel

Die Oberfläche der Venus erinnert auch an die Frauen. 20% der Oberfläche sind leicht erhöht und 8% deutlich. Diese Erhebungen sind durchaus hübsch und sehenswert. Außerdem ist die Venus heiß, glühend heiß und die Oberfläche angenehm weich. Der Mars hingegen hat eine kantige Oberfläche. Hart und widerstandsfähig. Knietief bedeckt Eisenoxid den Planeten, als hätte eine ganze Armee an Maschinenschlossern über Jahrtausende dort gearbeitet.

Von den Rundungen der Venus gibt es fürs erste aber nicht viel zu sehen. Die Venus ist ziemlich undurchsichtig. Als einziger Planet werden auf der Venus Dellen und (Kometen)Hagelschäden unter einer undurchsichtigen Atmosphäre versteckt und allerhand Kosmetik betrieben, damit sie auf den ersten Blick glatt und ebenmäßig wirkt. Das hat der Mars nicht nötig. Da gibt es nichts zu verstecken und nur eine dünne Atmosphäre lässt den Blick auf alle beeindruckenden Details zu.

Männer und Frauen

Wer auch immer die Behauptung, dass Männer vom Mars und Frauen von der Venus kommen, aufgestellt hat, der hat sich das ganz offensichtlich gut überlegt. Es gibt zahlreiche Eigenschaften der Planeten, die sich direkt und 1:1 auf die Geschlechter umlegen lassen. Im echten Leben sind die Unterschiede zwischen Mann und Frau auch nicht von der Hand zu weisen. In vielen Situationen, in denen die erheblichen Unterschiede gut und beherzt ineinander greifen, ist das nicht schlecht, abseits dieser Momente ist das schlecht. Männer tragen Vollbart, Mädchen zupfen sich die Oberlippen. Männer haben einen Werkzeugkasten und Frauen haben ihren Kosmetikkoffer. Wo Männer Sägen, Hämmer, Stecknusssätze und eine professionelle Oberfräse lagern, da hat die Frau ein Gerät um sich die Fingernägel zu polieren, oder Hornhaut zu hobeln.

Dellenreparatur

Ultraschallgeräte, die gegen Cellulite helfen, sind den Frauen vorbehalten. Wir Männer haben einen Vollbart und ein Dellenreparaturset, falls Frauchen beim Einparken die Distanzen falsch eingeschätzt hat. Frauen haben ein Gerät, das ihre Haare vollautomatisch zu Locken rollt. Wie Männer haben einen Vollbart und biegen Metall mit unserer Biegemaschine zu Locken.

Männer sind anders, Männer tragen VollbartMänner sind anders, tragen Vollbart

Frauen straffen ihr Doppelkinn und sorgen mit zig verschiedenen Klammern, Spangen und Bändern dafür, dass ihr Haare dort bleiben, wo sie meinen, dass sie hingehören. Wir Männer haben einen Vollbart und wenn etwas absteht, dann haben wir eine pneumatische Nagelpistole im Werkzeugschrank, die in wenigen Minuten einsatzbereit ist.

Der Vollbart macht den Unterschied

So könnte man fast endlos weiter die unterschiedlichen Interessen von Frauen und Männern aufzählen. Wir ticken einfach anders und das ist auch gut so. Die Unterschiede liegen auf der Hand und wachsen im Gesicht und es ist schon ein gutes Gefühl den einzigen Bart im Bett zu haben, während die Frauen sich natürlich mit uns zusammen über ihre spezifischen Vorzüge freuen dürfen. So wie Mars und Venus ganz unterschiedlich drauf sind, so weisen auch Frauen und Männer große Unterschiede auf. Ein Barbershop ist kein Frisiersalon und ein Bartkamm hat nichts mit dem zu tun, womit die weibliche Mähne auftoupiert wird. Unterschiede ziehen sich an und mit Vollbart ist man auf jeden Fall anziehend (wenn man ein Mann ist.)

Männer sind anders, tragen Vollbart

wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Umweltministerium will Selbstverpflichtung gegen Plastikmüll
wallpaper-1019588
Training und Erholung- Teil 1
wallpaper-1019588
Rafa Nadal Open by Sotheby’s International Realty
wallpaper-1019588
Unfluencer vs Overtourism: Liste der ungeschminkten Reiseblogs
wallpaper-1019588
Das Warten auf Jon Bon Jovi hat ein Ende