Mann überlebt mit zehn Promille

Ein Polnischer Obdachloser hat mit mehr als zehn Promille Alkohol im Blut halbnackt auf einer Bank im Freien überlebt. Der Mann hat bei Minusgraden an einem Bahnhof geschlafen. Weil der Obdachlose kein Lebenszeichen von sich gab, holten Beamte vom Ordnungsamt einen Krankenwagen. Dort wurde bei dem bewusstlosen Patienten 10,24 Promille Alkohol im Blut gemessen. Bei diesem Wert wären die allermeisten Menschen längst tot. Schon ab 3,0 Promille kann Alkohol lebensgefährlich werden.



wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel