Manhattan Supreme Lash Mascara

...mit Argan Öl

Manhattan Supreme Lash Mascara

11ml / 6,99€

Manhattan Supreme Lash Mascara
Dank der Geburtstagsaktion von Manhattan habe ich die nagelneue Supreme Lash Mascara gratis bekommen und konnte sie so gleich einmal testen. Ehrlich gesagt haben mich die Mascaras von Manhattan noch nie so sehr angesprochen und daher ist sie meine Erste seit langer, langer Zeit.
Aber für lau nehme ich sie natürlich super gerne mit und war auch sehr gespannt, was sie kann 😊
Manhattan Supreme Lash Mascara
Das Besondere an dieser Mascara ist, dass sie Pflege und Volumen in einem bietet und mit Arganöl angereichert ist. Meiner Meinung nach merkt man das Öl tatsächlich, da die Wimpern nicht verklumpen und sich absolut keine Fliegenbeine bilden.
Außerdem bleiben die Wimpern selbst nach mehreren aufgetragenen Schichten noch extrem weich und elastisch. Man merkt also kaum, dass man Mascara aufgetragen hat. 
Das Gummibürstchen ist recht breit und groß und mir passieren dann oft mal Patzer, wenn ich es eilig habe. Wenn man jedoch sauber arbeitet, ist das absolut kein Problem.
Vom Ergebnis her ist die Mascara ganz in Ordnung und bringt sowohl ein wenig Volumen, als auch etwas mehr Länge. Es gibt da durchaus bessere Mascaras, aber ich mag die Supreme Lash echt sehr gerne. Auch der natürliche Schwung der Wimpern wird ein wenig verstärkt.
Manhattan Supreme Lash Mascara
Auf den oberen Bildern habt ihr einen Vergleich zwischen geschminkt und ungeschminkt. 
Auch das Abschminken geht recht schnell und zügig, sodass ich euch die Mascara echt empfehlen kann. Ich hab wirklich das Gefühl, dass die Wimpern mit diesem Produkt nicht so sehr strapaziert werden, wie mit anderen. 
Wenn ihr Glück habt, könnt ihr euch die Supreme Lash auch noch gratis schnappen, indem ihr zwei beliebige Manhattan Produkte kauft 😉
Hier erhältlich:- Drogeriemarkt


Facebook - bloglovin´ - Youtube - Beautyholics - Twitter - Instagram



wallpaper-1019588
Nudelsalat mit Pesto Rosso
wallpaper-1019588
Review zu Koimonogatari, Band 01
wallpaper-1019588
God of War wird in ein Kinderbuch verwandelt
wallpaper-1019588
Trigger und CD Projekt Red arbeiten an „Cyberpunk: Edgerunners“