Manhattan “Colour Loop” Lipglosse

IMG_9178

Bisher gab es sie früher schon mal im Manhattan Sortiment und sie waren Teil einer der letzten limited Editions, jetzt sind sie ins Sortiment übergegangen: Die “Colour Loop”-Lipglosse von Manhattan. Manhattan hat mir die drei Exemplare zum Testen zugeschickt, vielen Dank!

IMG_9188

Ich finde sie wirklich hübsch anzusehen mit ihrem Muster. Leider vermischen sich die Farben nach einigen Anwendungen immer mehr. Anfangs schwankt die Farbe des Glosses immer ein wenig, die Grundfarbe bleibt aber bestehen. Ich mag die Farben, weil sie sehr natürlich sind. Preislich liegen die Glosse um 3 Euro.

Farben

Die Farbauswahl finde ich, wenn man bedenkt dass es ja nur drei Farben gibt, gelungen. Mein Liebling unter den dreien ist nicht etwa der nude Gloss, sondern der beerige pinke “Wildberry”. Ein schöner, frischer Ton der auf den Lippen trotzdem nicht knallig sondern natürlich bleibt.

IMG_9183IMG_9185IMG_9187IMG_9181

Qualität

Die Textur ist sehr angenehm auf den Lippen – kein klebriges Gefühl, die Glosse liegen geschmeidig auf den Lippen. Auch die Haltbarkeit ist zufriedenstellend. Der Duft ist leicht süßlich, aber wirklich angenehm – dabei bin ich immer sehr empfindlich mit Düften in Kosmetik.

IMG_9191

Fazit: Drei schöne Glosse, ein Kauf lohnt sich. Die Textur liegt angenehm auf den Lippen, die Farben sind natürlich und die Haltbarkeit auf den Lippen ist gut.

Was haltet ihr davon, dass die Glosse jetzt im festen Sortiment sind?


wallpaper-1019588
Wye Oak – »The Louder I Call, the Faster It Runs«
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Fragen verboten - Tyrannen fürchten Widerspruch
wallpaper-1019588
Ein Baum für Wildfang
wallpaper-1019588
Schweizer Familienblogs: Tadah
wallpaper-1019588
#47 Pommes frites