Mangold & Möhren in weißer Soße zu Bratkartoffeln

Ich liebe kleine Kartoffeln (als Pellemännchen)… heute hab ich eine rotschalige Sorte verwendet, (die ich leider doch pellen mußte, da die Schalen nicht so schön waren), die SEHR lecker waren. 

Ich liebe Gemüse mit „weißer S0ße“ und ich hab für mich jetzt eine wirklich leckere vegane entwickelt.

  🙂

…und nu geiht dat los:

im Dampf garen:

zuerst 3-4 Möhren (in Scheiben)

dann vom Mangold (2 Bündel) die dicken Stile (grob geschnitten)

etwas später die Blätter (auch grob geschnitten)

ca 10 Min im Dampf garen

*

in der Pfanne:

die Kartöffelchen in etwas Bratöl (ich verwende gerne das von Alnatura) langsam anbraten, salzen nicht vergeßen!

Mangold & Möhren in weißer Soße zu Bratkartoffeln

in der 2. (tiefen) Pfanne:

😀  (meine weiße Soße)

3 Zwiebeln (grob gewürfelt) anschwitzen, dazu Knobi nach Geschmack

2 gehäufte Teel. weißes Mandelmus

1 Handvoll Hefeflocken

geriebenen Muskatnuß, (viel, mag ich gern)

1 Schluß ReisSüße und Salz

dazu das Kochwasser vom Gemüse geben gut umrühren, aufkochen lassen

zum Schluß noch 1 Päckchen Haferquisine

das Gemüse dazugeben und vermengen

abgschmecken

*

Mangold & Möhren in weißer Soße zu Bratkartoffeln

Oh.. das war echt super lecker!!!

(ca 5 Portionen)

Mangold & Möhren in weißer Soße zu BratkartoffelnPS:

Es wurde beanstandet ich würde meine Sachen nicht klein genug schneiden. Nun das ist Geschmacksache, ich mag es ganz gern wenn ich erkennen kann was ich esse.. kann man natürlich auch alles ganz fein schnibbeln, wenn man Lust dazu hat.  😉

*


wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload