MANGO CHEESECAKE - á la Nicole

MANGO CHEESECAKE -  á la Nicole
Ich bin Nicole, eine Freundin von Kessy. Die liebe Kessy kennt meine Küche und teilt viele meiner Leidenschaften. Kennengelernt haben wir und ehr zufällig. Schnell haben wir bemerkt, dass wir auf einer Wellenlänge sind. Sie ist eine der Liebsten die man haben kann. Herrlich unkompliziert. Legendär sind mittlerweile unsere Übernachtungspartys!! Wenn wir nicht selber kochen wird die Pizzakarte raus und runter bestellt. Immer mit der Gewissheit genug Eis unserer Lieblingsmarke Ben&Jerry´s im Gefrierschrank zu haben. Als Kessy mich fragte, ob ich Lust hätte als Gastblogerin ein paar meiner Rezepte vorzustellen, sagte ich spontan ja! MANGO CHEESECAKE -  á la Nicole
Wenn ich den Stil meiner Küche mit Worten aus einem meiner liebsten Hobbys, der Musik, beschreiben müsste, würde mir „Alternative Schlemmereien“ einfallen. Schnell habe ich gemerkt: stur nach Rezepten kochen ist nicht mein Ding. Als erstes flog die Küchenwaage raus. Zum messen habe ich mal Matroschka-Puppen mit „Cup-Einheit“ bekommen. Seitdem ich diese benutze, klappt es mit dem Backen! Ich bin überzeugt davon dass JEDER kochen und backen lernen kann! Probiert es aus. Ihr werdet überrascht sein.
Hoffnungslos verfallen bin ich jeder Art von Käsekuchen, Mangos und Marzipan.
In Kombination gedacht musste das Marzipan jedoch weichen. Schließlich entschied ich mich für einen Mango-Cheesecake.Habt Ihr gewusst, dass den Mangos in Indien sogar Fähigkeiten wie das Herz zu stärken nachgesagt werden? Zudem sollen sie wegen dem hohen Gehalt an Vitamin A auch vorbeugend gegen Infektionen oder Erkältungen helfen.Zurück zum Kuchen...
Als erstes entschied ich mich gegen den typischen Keksboden eines New Yorker Cheesecake und machte einen Mürbeteig.
MANGO CHEESECAKE -  á la Nicole
Dazu benötigt ihr : 
 200g Mehl
1Tl Backpulver
75g Butter
1Pck. Vanillezucker
1Ei
Das Mehl wird mit dem Backpulver gemischt. anschließend kommen die restlichen Zutaten dazu. Jetzt wird mit den Händen solang geknetet bis ein Teig entstanden ist. Den Teig zugedeckt etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
In der Zwischenzeit macht ihr die Käsemasse:
MANGO CHEESECAKE -  á la Nicole400 g Frischkase
500g mascarpone
160g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
Die Zutaten gemeinsam in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
Eine gut gebutterte Springform mit dem Teig auskleiden, die Masse darauf geben und bei 170 Grad eine Stunde backen. WICHTIG: den Kuchen unbedingt in der Form auskühlen lassen.
Jetzt fehlt zu guter Letzt noch die Mango in meiner Geschichte:
Ihr nehmt 500ml Mangosaft und bereitet diesen mit Gelantine laut Packungsbeilage zu. ( ich nehme stets frische Mango die püriert werden und mit Gelantine eingedickt werden. Die Methode mit dem Saft spart Zeit und ist genauso effektiv ;-)
Lasst mich wissen ob Ihr Spaß an diesem Rezept hattet!! Viele Liebe Grüsse Die Nic